Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
PROFIS
19.11.2021

Haidara: „Die TSG hat eine sehr gute Mannschaft“

In den vergangenen sieben Bundesligaspielen von RB Leipzig verpasste Amadou Haidara lediglich elf Minuten. Der 23-Jährige ist der Mittelfeldmotor der Sachsen und erzielte in dieser Saison bereits zwei Treffer. Vor dem Spiel der Leipziger bei der TSG Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) sprach Haidara im Interview über das anstehende Gastspiel in Sinsheim, die bisherige Saison von RB und seine Freundschaft zu Diadie Samassékou.

Amadou, nach zunächst drei Niederlagen aus den ersten vier Spielen der Saison habt Ihr in die Erfolgsspur zurückgefunden. Was macht Euch derzeit so stark?

„Der Saisonstart war ein bisschen schwierig für uns, weil wir uns in einigen Spielen nicht für unseren Aufwand belohnt haben und wir nicht in unseren Rhythmus gefunden haben. Das ist aber normal. Es ist ein neuer Trainerstab und einige neue Spieler. Mittlerweile sind wir gefestigter und konstanter, auch weil wir alle die Taktik des Trainers besser verstehen und umsetzen - dadurch läuft es jetzt auch besser.“

Ihr seid nach dem Sieg gegen den BVB auf den fünften Rang geklettert. Was könnt Ihr diese Saison noch erreichen, z.B. auch im DFB-Pokal?  

„Im DFB-Pokal sind wir auf einem guten Weg. In der vergangenen Saison haben wir das Finale leider verloren. Jetzt haben viele Spieler noch mehr Erfahrung und vielleicht können wir diese Saison noch einen draufsetzen. Das ist ein Ziel und wäre sehr wichtig für uns.“

Wie unterscheidet sich Euer neuer Coach Jesse Marsch von seinem Vorgänger Julian Nagelsmann?

„Ich sehe da keinen großen Unterschied. Beide haben ihre eigenen taktischen Vorstellungen und brennen an der Seitenlinie. Julian hat zwei Jahre erfolgreich bei RB Leipzig gearbeitet. Jetzt ist Jesse als neuer Trainer gekommen und er macht hier sehr gute Arbeit. Er redet auch viel mit uns Spielern. Das gefällt mir.“

Nun gastiert Ihr bei der TSG Hoffenheim, die zuletzt in der PreZero Arena sehr stark aufgetreten sind. Was für ein Duell erwartest Du?

„Es wird eine große Herausforderung. In der vergangenen Saison war es nicht einfach, gegen sie zu spielen. Wir haben 1:0 gewonnen. Gegen die TSG ist es immer schwierig. Aber wir wollen unbedingt gewinnen und ein Sieg wäre sehr wichtig für uns und unseren Weg.“

Ihr habt seit sieben Spielen nicht mehr gegen Hoffenheim verloren. Könnte es dennoch eine enge Partie werden?

„Ja, auf jeden Fall. Jedes Spiel in der Bundesliga ist schwierig. Wir wollen gewinnen und die drei Punkte einfahren. Das ist wichtig für uns. Die TSG hat eine sehr gute Mannschaft und viele gute Spieler, aber wenn wir unseren Fußball über 90 Minuten durchbringen, bin ich mir sicher, dass wir den Dreier einfahren werden.“

Du spielst in der Nationalmannschaft Malis zusammen mit TSG-Profi Diadie Samassékou. Wie ist Deine Beziehung zu ihm?

„Diadie ist ein guter Freund von mir. Ich kenne ihn schon über zehn Jahre. Es hat immer Spaß gemacht, mit ihm zusammen zu spielen. Wenn ich zur Nationalmannschaft reise, ist es immer schön, ihn zu sehen. Aber gegen die TSG wollen wir trotzdem gewinnen, da muss die Freundschaft mal 90 Minuten ruhen.“ (lacht)

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben