Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
PROFIS
14.10.2021

Schmitz: „Wir werden Vollgas geben – wie die TSG“

Der 1. FC Köln zählt in dieser Saison bislang zu den Überraschungs-Teams. Vor dem Spiel bei der TSG (Freitag, 20.30 Uhr) befindet sich die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart auf dem sechsten Tabellenplatz. Auch für Rechtsverteidiger Benno Schmitz, der in dieser Spielzeit zum Stammpersonal der Kölner zählt, läuft die Saison weitaus besser als die vergangene. Im Interview mit tsg-hoffenheim.de sprach Außenverteidiger über den Aufschwung seines Teams, den Einfluss des neuen Trainers Steffen Baumgart auf den Erfolg und das anstehende Spiel in der PreZero Arena.

Vor dem Spiel bei der TSG rangiert Ihr auf dem sechsten Tabellenplatz und habt bislang bloß am 2. Spieltag beim FC Bayern verloren. Was macht Euch in dieser Saison so stark?

„Wir sind als Team eine Einheit und spielen einen Fußball, der uns entgegenkommt und gut funktioniert. Bei mir ist es ähnlich wie für unser gesamtes Team, deshalb bin auch ich in einem guten Spielrhythmus. Ich schaffe es derzeit, meine Leistung von Woche zu Woche abzurufen.“

Auch in Hoffenheim werdet Ihr wieder von zahlreichen Fans unterstützt. Sind Eure Anhänger in dieser Saison ein entscheidender Faktor für Euren Erfolg?

„Auf alle Fälle. Wir haben super Fans, die in der gesamten Liga bekannt sind. Das ist sehr wichtig für uns und wir freuen uns, dass wir solche Anhänger im Rücken haben.“

Aufgrund Deiner Position und der Rückennummer 2 nennen Dich die FC-Fans mittlerweile „kölsche Cafu“. Wie geht ihr mit so viel Zuneigung um, nachdem es in der vergangenen Spielzeit noch viel Kritik gab?

„Es tut uns allen gut, dass wir so gut in die neue Saison gestartet sind. Das ist ein sehr schönes Gefühl, aber wir werden uns darauf nicht ausruhen und schauen, was noch möglich ist in dieser Saison. Wir wollen genau so weitermachen wie bisher und uns weiterhin entwickeln.“

Welchen Anteil hat Trainer Steffen Baumgart am Aufschwung?

„Er hat einen sehr großen Anteil an unserem Erfolg. Er hat uns von Beginn an ein gutes Gefühl vermittelt. Mit seiner Art Fußball zu spielen, sind wir derzeit erfolgreich. Er hat uns als Mannschaft noch enger zusammengebracht. Im Moment läuft es gut, das liegt auch an ihm.“

Höhen und Tiefen wechseln sich bei der TSG in dieser Spielzeit bislang ab – was erwartet Ihr für einen Gegner?

„Hoffenheim hat eigentlich immer den Anspruch, international zu spielen. Uns erwartet ein sehr spielstarker Gegner – mit hoher individueller Klasse. Wir werden Vollgas geben – wie die TSG. Und dann werden wir sehen, was dabei rauskommt.“

Die Statistik spricht klar für Hoffenheim, bereits seit 2015 konntet Ihr in der Bundesliga nicht mehr gegen die TSG gewinnen. Was müsst Ihr tun, um diese Serie zu beenden?

„Wir müssen den Fußball spielen, den wir in den vergangenen Spielen gezeigt haben. Natürlich muss am Freitag auch einiges für uns laufen. Aber ich denke, dass für uns etwas möglich sein wird.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben