Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
KURZPASS
26.08.2021

Fanhaus öffnet wieder / Gril und Çakar verliehen

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den „Kurzpässen" gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Donnerstag

Fanhaus öffnet wieder

Endlich wieder mit Euch! Ab sofort besteht auch wieder die Möglichkeit, im Fanhaus an der PreZero Arena gemeinsam die Bundesliga-Auswärtsspiele der TSG Hoffenheim zu verfolgen. Zur Partie bei Borussia Dortmund (Freitag, 27. August/20.30 Uhr) öffnet die Heimat der TSG-Fans, die nicht im Stadion sein können, um 19.30 Uhr und schließt direkt nach dem Abpfiff.

Die Besucherkapazität liegt bei 50 Fans. Jeder Gast muss einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) vorlegen. Zudem ist eine Kontaktverfolgung über die Luca-App erforderlich. Für alle Fans gilt: Denkt bitte an Euren Mund- und Nasenschutz sowie Euren Personalausweis. Anmeldungen bitte an fanhaus@tsg-hoffenheim.de schicken. 

Gril und Çakar auf Leihbasis nach Portugal

Die beiden U23-Spieler Domen Gril und Abdulkerim Çakar wechseln für die Saison 2021/22 auf Leihbasis zum portugiesischen Zweitligisten Académico de Viseu FC. Die beiden 20-Jährigen verlassen damit nach einem Jahr "Hoffe zwo" vorerst wieder, um sich in der Liga Portugal 2 Spielpraxis zu holen. Angreifer Çakar absolvierte in der vergangenen Saison sechs Regionalliga-Spiele für die TSG und erzielte dabei ein Tor. Der slowenische Torhüter Gril kam nicht zu einem Pflichtspieleinsatz. 

Dienstag

Playoff-Spiele gegen Rosengård terminiert

Die erste Qualifikationsrunde der UEFA Women’s Champions League haben die TSG-Frauen bereits überstanden, nun kämpft das Team von Chef-Trainer Gabor Gallai in den Playoffs gegen den schwedischen Rekordmeister FC Rosengård um die Teilnahme an der Gruppenphase der Königsklasse. Das Hinspiel findet am 31. August (19 Uhr) in Malmö statt, das zweite und entscheidende Duell ist für den 8. September um 19 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion angesetzt. Informationen zum Ticketing sowie zu Live-Übertragungen werden zeitnah veröffentlicht.

Montag

Stiller in der „Elf des Spieltags“ der Sportschau

TSG-Neuzugang Angelo Stiller wurde von der „ARD Sportschau“ für seine starke Leistung am Sonntag in der Bundesligapartie gegen Union Berlin (2:2) belohnt und in die „Elf des Spieltags“ gewählt. Die ARD begründete die Nominierung des 20 Jahre alten Mittelfeldspielers, der erst seine zweite Partie in Deutschlands höchster Spielklasse absolvierte, mit folgenden Worten: „Er löste unter Druck brenzlige Situationen im Aufbau, führte taktisch ganz wichtige Zweikämpfe und bereitete auch noch einen Treffer mit einer perfekt abgestimmten Hereingabe vor.“ Herzlichen Glückwunsch, Angelo!

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben