Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
17.07.2021

Testspiel-Niederlage in Heidenheim

Niederlage zum Testspiel-Auftakt: Die TSG Hoffenheim hat 0:1 (0:1) beim 1. FC Heidenheim gespielt. Für die TSG war es das erste Testspiel der Saison, bevor das Team unmittelbar nach der Partie in das Trainingslager in Rottach-Egern reiste.

In Andrej Kramarić, Christoph Baumgartner, Stefan Posch, Florian Grillitsch, Pavel Kadeřábek, Robert Skov, Oliver Baumann, Ermin Bičakčić, Dennis Geiger und Benjamin Hübner standen der TSG unter anderem einige Spieler EM- oder verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Stattdessen feierte Neuzugang Angelo Stiller  sein Debüt für die TSG Hoffenheim und stand direkt in der Startelf. Der Mittelfeldspieler musste jedoch zusehen, dass die TSG früh in Rückstand geriet. Philipp Pentke verlor den Ball im eigenen Strafraum, so dass Heidenheims Kleindienst nur einschieben musste (6.). Die TSG fand anschließend besser in die Partie, erspielte sich aber zu wenige Chancen. Die beste Gelegenheit vergab Maximilian Beier nach einer halben Stunde. Stattdessen musste Pentke in der 33. Minute mit einer starken Parade gegen Kühlwetter das 0:2 verhindern.

Zur zweiten Hälfte brachte Cheftrainer Sebastian Hoeneß Kevin Akpoguma, Sargis Adamyan und Munas Dabbur. Zwar trat die TSG noch dominanter auf, verpasste es aber erneut die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Im weiteren Spielverlauf wechselte die TSG komplett durch und gab einigen Spielern aus der eigenen Jugend Einsatzzeit. Insgesamt kamen 22 Spieler zum Einsatz. In 

In der 90. Minute hatte Håvard Nordtveit nach einer Ecke die Großchance zum späten Ausgleich, aber der Norweger köpfte den Ball über das Tor. „Eine Partie, in der wir vielen jungen Talenten Einsatzzeit geben konnten. EM- oder krankheitsbedingt haben wir einige erfahrene Spieler noch nicht an Bord. Alles in allem aber ein ordentlicher Test unmittelbar vor dem Trainingslager gegen einen ambitionierten Zweitligisten, der kurz vor dem Saisonstart steht. Für uns geht es jetzt in eine intensive Vorbereitungswoche am Tegernsee“, sagte Cheftrainer Sebastian Hoeneß nach der Partie. 

Für den 1. FC Heidenheim beginnt die Saison 2021/22 bereits nächste Woche mit dem 1. Spieltag der 2. Bundesliga gegen den SC Paderborn. Die TSG hingegen reiste direkt nach der Partie ins Trainingslager an den Tegernsee. Das nächste Testspiel bestreitet die TSG am 24. Juli (15 Uhr) auf der Anlage des FC Rottach-Egern gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Aufstellung TSG Hoffenheim: Pentke (60. Philipp) – Gaćinović (70. König), Adams (46. Akpoguma), Vogt (60. Nordtveit), John (70. Geschwill) – Bogarde (70. Bischof), Stiller (70. Rüth) – Rudy (70. Zaiser) – Beier (60. Bebou), Bruun Larsen (46. Adamyan) – Rutter (46. Dabbur)

Tor: 1:0 Kleindienst (6.)

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben