Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
19.07.2021

Hermann kehrt zurück zur TSG

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim arbeitet künftig mit dem renommierten Sportpsychologen Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann zusammen. Der 61 Jahre alte Ludwigsburger ist seit 2004 unter anderem Teampsychologe der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft und arbeitete bereits zwischen 2006 und 2010 für die TSG.

„Hans-Dieter Hermann ist nicht nur ein international überaus angesehener Sportpsychologe, er ist auch mit der TSG und unserer Klub-Philosophie bestens vertraut“, sagt TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen. „Wir freuen uns wirklich sehr auf die Zusammenarbeit und dabei von seiner langjährigen Erfahrung im Spitzensport profitieren zu können“, ergänzt Rosen.

„Fußball ist immer auch Kopfsache, zumal das Spiel auf dem Platz immer schneller wird. Unter maximaler physischer Belastung und in psychischen Drucksituationen gilt es, richtige Entscheidungen zu treffen. Dafür bedarf es auch mentaler Trainingseinheiten mit einem innovativen Top-Experten wie ihm“, sagt Prof. Dr. Jan Mayer, Geschäftsführer der TSG Hoffenheim.  Die sportpsychologische Unterstützung und Förderung von Spitzensportlern, genauso wie die von jungen Akademie-Talenten, sei „bei der TSG Hoffenheim neben der täglichen Trainingsarbeit auf dem Platz ein fester Eckpfeiler, um konstant sportliche Höchstleistung abrufen zu können“. 

Hermann selbst freute sich bei seiner Vorstellung im Trainingslager am Tegernsee über die Rückkehr: „Ich habe tolle Erinnerungen an die Zeit in Hoffenheim. Die TSG war damals im Fußball ein Vorreiter beim Thema Sportpsychologie und hat seitdem viel vorangetrieben. Jetzt wieder mit dem Team und jedem einzelnen Spieler in den Austausch zu kommen und zu arbeiten, darauf bin ich sehr gespannt.“

Am Standort Zuzenhausen wird die Forschung auf diesem Gebiet mit weltweit einzigartigen Einrichtungen wie der sogenannten Helix weit über den Sport und den Klub hinaus mit internationalen Partnern in zahlreichen Projekten vorangetrieben. Initiiert und geleitet wird diese wissenschaftliche Arbeit seit vielen Jahren von Prof. Dr. Jan Mayer, der vor sechs Wochen in die Geschäftsführung der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH berufen wurde und sich innerhalb des Gremiums um die Felder Wissenschaft, Innovation und Unternehmensentwicklung kümmert.

Hermann arbeitete und promovierte nach seinem Diplom in Psychologie 1988 an der Universität Heidelberg. In den vergangenen Jahrzehnten betreute er deutsche und internationale Olympia-Teilnehmer aus mehr als 20 Sportarten. 2004 holte Jürgen Klinsmann den Sportpsychologen zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft, zu deren Experten-Stab er bis heute gehört. Außerdem berät er zahlreiche Spitzenmanager aus der deutschen Wirtschaft.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben