Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
KURZPASS
10.04.2021

DFB-Debüt für Brand und Dongus

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den „Kurzpässen" gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Samstag

DFB-Debüt für Brand und Dongus

Jule Brand und Fabienne Dongus haben beim 5:2-Erfolg gegen Australien ihr Debüt in der Frauen-Nationalmannschaft gefeiert. Die 18-jährige Brand wurde in der 60. Minute eingewechselt und traf prompt durch eine starke Einzelaktion zum 3:0-Zwischenstand (62.), nur zwei Minuten später krönte sie ihren Auftritt mit der Vorarbeit zum 4:0. TSG-Kapitänin Dongus kam in der 73. Minute als zentrale Mittelfeldspielerin in die Partie. Tabea Waßmuth (5. Länderspiel) und Paulina Krumbiegel (3. Länderspiel) standen beim Duell mit der australischen Nationalmannschaft in der Anfangsformation. Bereits am Freitag trennte sich Luana Bühler mit dem Schweizer Nationalteam im Playoff-Hinspiel von Tschechien mit 1:1 (0:0).

Freitag

TSG unter den Top-3 beim Thema Nachhaltigkeit

Die britische Organisation Sport Positive hat die Nachhaltigkeit der Bundesligisten untersucht und eine Tabelle erstellt. Die TSG Hoffenheim landete dabei mit 17 von 21 möglichen Punkten auf dem dritten Platz. Nur der VfL Wolfsburg (21) und der 1. FC Köln (20) erhielten eine bessere Wertung. Erstellt wurde die Nachhaltigkeitstabelle anhand der Kategorien Erneuerbare Energien, Nachhaltige Mobilität, Energieeffizienz, Abfallverwertung, Plastikreduzierung, Wassereffizienz, Pflanzliche Lebensmittel sowie Kommunikation & Engagement für Nachhaltigkeit. Alle Infos zu der Rangliste gibt es hier.

Dienstag

Richards als „Rookie des Monats“ März nominiert

TSG-Profi Chris Richards ist von der Bundesliga und Partner AWS als „Rookie des Monats“ März nominiert worden. Das Voting startet heute (6. April) – stimmberechtigt ist auch jeweils ein Vertreter der 18 Bundesliga-Clubs. Außer dem US-Amerikaner Richards stehen Ritsu Doan von Arminia Bielefeld und Deyovaisio Zeefuik von Hertha BSC zur Wahl. Mit dem Award werden die sportlichen Leistungen von Bundesliga-Spielern gewürdigt, die ihre Premieren-Saison in Deutschlands höchster Spielklasse absolvieren. Das Voting endet am Donnerstag, den 8. April um 23.59 Uhr.

Hier geht es zu der Abstimmung

Maximiliane Rall wechselt zum FC Bayern

Nach sechseinhalb Jahren bei der TSG Hoffenheim schließt sich Außenbahnspielerin Maximiliane Rall im Sommer dem Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern München an. Die 27-Jährige wechselte im Januar 2015 ins Zweitligateam der TSG, mit dem sie 2016 und 2017 die Meisterschaft feierte. Ab der Saison 2017/18 gehörte Rall zum Bundesliga-Kader und spielte sich auch in den Fokus der deutschen A-Nationalmannschaft, für die sie 2018 zwei Länderspiele betritt. Mittlerweile kann die 27-Jährige auf insgesamt 145 Pflichtspiele für die TSG, 79 davon in der Bundesliga, zurückblicken.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben