Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
08.04.2021

Kramarić: „Wir wollen wieder in die Spur kommen“

Hoffen auf ein Comeback: In Augsburg fehlte Andrej Kramarić verletzungsbedingt, am Montag (20.30 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) würde der 29-Jährige gegen Bayer 04 Leverkusen gerne wieder dabei sein. Im Interview spricht der Stürmer über seine Einsatzchancen, den Saisonendspurt und die Leverkusener Mannschaft.

Andrej, in Augsburg hast Du verletzt gefehlt. Wie geht es Dir und wie stehen die Chancen, dass Du am Montag gegen Leverkusen wieder zum Einsatz kommen kannst?

„Mir geht es besser. Ich habe am Mittwoch zum ersten Mal Teile des Mannschaftstrainings absolviert. Ich hoffe, dass ich alles gut verkrafte.“

Nach der Niederlage in Augsburg geht der Blick in der Tabelle erstmal nach unten. Worauf kommt es bei der TSG bis zum Saisonende an?

„Wir haben noch sieben Spiele vor uns und wollen zeigen, wofür wir eigentlich stehen. Natürlich sind wir nicht zufrieden mit den Ergebnissen und den Leistungen. Das ist nicht unser Anspruch.“

Leverkusen hat vor zwei Wochen den Trainer gewechselt. Wie schätzt du die Mannschaft ein?

„Sie sind sehr gut besetzt und haben eine hohe individuelle Qualität. Das zieht sich durch alle Mannschaftsteile. In diesem Jahr haben sie nicht immer die gewünschten Ergebnisse erlangen können. Das hat mich überrascht, weil sie eigentlich zu den besten Teams der Liga gehören.“

Was erwartest Du für ein Spiel?

„Wenn wir unsere beste Leistung auf den Platz bringen, ist alles möglich. Zuletzt ist uns das leider nicht gelungen. Wir wollen wieder in die richtige Spur kommen. Wenn beide Teams an ihre Leistungsgrenze kommen, könnte es ein interessantes Spiel mit vielen Torchancen geben.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben