Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
23.02.2021

Saisonende für Geiger – Stafylidis erneut verletzt

Mittelfeldspieler Dennis Geiger arbeitete nach einer Muskelverletzung seit Ende Dezember hart für sein Comeback. Der 22-Jährige hatte sich vor dem DFB-Pokal-Spiel des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim gegen die SpVgg Greuther Fürth am 22. Dezember eine hartnäckige Muskel-Sehnen-Blessur im Oberschenkel zugezogen. Bis zu diesem Zeitpunkt lief der deutsche U21-Nationalspieler in der aktuellen Saison in 14 Pflichtspielen für die Kraichgauer auf und erzielte dabei ein Tor.

Unmittelbar nach Auftreten der Verletzung waren neben der medizinischen Abteilung der TSG weitere externe Spezialisten in den Behandlungs- und Therapieprozess involviert und es bestand durch eine konservative Herangehensweise gute Aussicht auf eine baldige Rückkehr in den Spielbetrieb. Nachdem in den vergangenen Tagen nochmal Probleme aufgetreten waren, fiel nun die Entscheidung für einen operativen Eingriff, wodurch der in Mosbach geborene Mittelfeldspieler in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird. 

Konstantinos Stafylidis (27), der nach einer schweren Schulterverletzung wieder ins Mannschaftstraining integriert war, hat sich derweil ohne Fremdeinwirkung am vergangenen Samstag im Training verletzt. Eingehende Untersuchungen ergaben, dass sich der griechische Abwehrspieler einen Bruch am Schienbeinkopf zugezogen hat. Stafylidis wird mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben