Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
21.01.2021

Paulina Krumbiegel bleibt in Hoffenheim

Für Paulina Krumbiegel läuft bereits die neunte Saison bei der TSG Hoffenheim, nun verlängerte die 20-Jährige ihren Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2022. In der FLYERALARM Frauen-Bundesliga kam die Außenbahnspielerin bisher 19 Mal zum Einsatz, im September 2020 debütierte das Hoffenheimer Eigengewächs in der deutschen A-Nationalmannschaft.

Als Elfjährige wechselte Paulina Krumbiegel 2012 nach Hoffenheim, sieben Jahre später feierte die Kindenheimerin im TSG-Trikot ihr Debüt in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. „Eine für unser Konzept beispielhafte Entwicklung“, betont Ralf Zwanziger, Abteilungsleiter Frauenfußball bei der TSG. Nach 19 Spielen in der Bundesliga, in denen sie insgesamt drei Treffer erzielte, verlängerte die 20-Jährige ihren Vertrag bei der TSG nun um ein weiteres Jahr bis 2022. „Ich bin hier großgeworden und hatte ideale Voraussetzungen, mich stetig weiterzuentwickeln und mich entsprechend Schritt für Schritt von den Juniorinnen über die 2. Bundesliga an die Bundesliga heranzuarbeiten“, so Paulina Krumbiegel. „Nach wie vor fühle ich mich bei der TSG sehr gut aufgehoben und freue mich auf die Chance, hier weiter an mir zu arbeiten, mich zu verbessern und in der Bundesliga zu etablieren. Wir haben große Ziele, die auch die kommende Saison betreffen, und ich möchte diesen Weg mitgehen.“

Nach Jule Brand, Martina Tufekovic und Nicole Billa ist Paulina Krumbiegel die vierte Spielerin, die ihren Vertrag über die laufende Saison hinaus verlängerte. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im kommenden Jahr mit Paulina planen können“, erklärt Ralf Zwanziger. „Hinter ihr liegt schon ein sehr erfolgreicher Weg, zugleich bringt sie aber noch enormes Potenzial mit, weiter als Spielerin zu reifen und sich so in der Bundesliga und auch in der Nationalmannschaft festzusetzen.“ Krumbiegel durchlief bereits alle U-Nationalmannschaften des DFB, erhielt im September 2020 erstmals eine Einladung von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und feierte mit 19 Jahren ihr Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaft.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben