Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
09.12.2020

Pentke verlängert bei der TSG

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit Torwart Philipp Pentke um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 35-Jährige gehört seit Sommer 2019 zum Erstliga-Team der TSG.

„Die Vertragsverlängerung zeigt, welch hohe Wertschätzung Philipp bei uns genießt, die er sich durch seine tägliche Arbeit, seine Persönlichkeit und sein einwandfreies Auftreten verdient hat“, sagt der TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen. Für ihn ist er „ein wichtiges Mitglied in unserem Torhüter-Team, das zu Beginn des Jahres seine Verlässlichkeit unter Beweis gestellt hat. Als unser Stammkeeper Oli Baumann verletzungsbedingt einige Wochen ausfiel, war Philipp ein sicherer Rückhalt auf dem Platz“.

„Philipp beweist in unserer täglichen gemeinsamen Arbeit seinen außergewöhnlichen Charakter“, sagt Torwart-Trainer Michael Rechner. „Er ist ein absoluter Teamplayer, der eine nicht immer dankbare Aufgabe mit großem Ehrgeiz annimmt“, schwärmt Rechner von dem 35 Jahre alten „Musterprofi, der nicht nur auf allen für einen Torhüter relevanten Ebenen eine hoch professionelle Einstellung beweist, sondern durch seine positive Art auch menschlich ein großer Gewinn für die TSG ist“.

Pentke wechselte im Sommer 2019 vom Zweitligisten Jahn Regensburg zur TSG Hoffenheim und übernahm die Rolle als Nummer zwei hinter Stammkeeper Oliver Baumann. Der gebürtige Freiberger spielte in der Jugend unter anderem für Dynamo Dresden sowie 1860 München und feierte beim Chemnitzer FC in der 3. Liga seinen Durchbruch. Mit Jahn Regensburg stieg er in die 2. Bundesliga auf und sicherte als Stammtorhüter zwei Jahre nacheinander den Klassenerhalt. Bei der TSG kommt er aktuell auf fünf Bundesliga-Einsätze und zwei DFB-Pokal-Spiele.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben