Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
12.12.2020

Dragovic: „Wir sind gierig auf Erfolg“

In den vergangenen Wochen hat sich Aleksandar Dragovic in der Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen festgespielt und seinen Anteil daran, dass die Werkself nach zehn Spieltagen auf dem zweiten Platz steht. Vor der Partie gegen die TSG Hoffenheim (Sonntag/18 Uhr) hat der Österreicher mit tsg-hoffenheim.de über die TSG, die Leverkusener Form und die vergangenen Duelle zwischen beiden Mannschaften gesprochen.

Aleksandar, sowohl Bayer 04 Leverkusen als auch die TSG Hoffenheim haben durch die vielen Spiele in der Bundesliga und Europa League anstrengende Wochen hinter sich. Wie fühlt sich der Körper nach so einer Belastung?

„Freilich schlauchen die vielen Spiele in den wenigen Tagen. Aber ich denke: Wenn man frisch im Kopf ist, dann spielen auch die Beine mit. Und Frische im Kopf bekommt man, wenn man Spiele für sich entscheidet. Nicht zu vergessen: Wie so viele andere Profis auch spiele ich lieber als zu trainieren. Von dem her – passt schon.“

In der Bundesliga seid Ihr noch ungeschlagen, in der Europa League und dem DFB-Pokal habt Ihr die nächste Runde erreicht. Wie zufrieden bist Du mit Eurer bisherigen Saison?

„Es läuft richtig gut. Obwohl immer wieder Spieler aus unterschiedlichen Gründen ausfallen, ist unser Niveau gleichbleibend hoch. So muss es auch sein: Wenn jemand reinkommt, dann muss er voll da sein und 100 Prozent abrufen. So können wir immer Gas geben, und der Gegner kann sich kaum auf uns einstellen.“

Mit der TSG erwartet Ihr am Sonntag eine Mannschaft, die in der Bundesliga vor dem Sieg gegen den FC Augsburg etwas schwächelte. Was für einen Gegner erwartest Du?

„Eine echte Wundertüte. In der Europa League performt Hoffenheim sehr gut und auch in der Bundesliga haben sie gegen Dortmund und vor allem beim Sieg gegen die Bayern bewiesen, dass sie die großen Teams ärgern können. Wir sind also gewarnt und werden die Aufgabe auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen.“

In der jüngeren Vergangenheit konnte Hoffenheim die Duelle mit Leverkusen häufig für sich entscheiden. Was stimmt Dich optimistisch, dass es dieses Mal anders sein wird?

„Wir sind gerade richtig gierig auf Erfolg. Die Moral in der Truppe stimmt, und wir sind sehr schwer auszurechnen. Das ist aber alles keine Garantie für gute Ergebnisse. Wir müssen auch gegen Hoffenheim wieder alles abrufen. Nur wenn wir an unsere Leistungsgrenze gehen, werden wir am Ende erfolgreich sein. Von allein geht es nicht.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben