Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
02.11.2020

Trauer um Andreas Schneider-Neureither

Die TSG Hoffenheim trauert um Andreas Schneider-Neureither. Der Gründer und Geschäftsführer des TSG-Partners SNP starb in der Nacht von Sonntag auf Montag im Alter von nur 56 Jahren. Schneider-Neureither hinterlässt seine Ehefrau und vier Kinder.

Schneider-Neureither gründete 1994 den IT-Spezialisten SNP (Schneider-Neureither & Partner SE). Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1400 Mitarbeiter, davon allein rund 350 am Stammsitz in Heidelberg. Bei der TSG Hoffenheim ist die SNP seit 2019 als strategischer Partner und Trikotärmel-Sponsor präsent. „Wir sind tief bestürzt über den plötzlichen Tod von Andreas Schneider-Neureither. Wir verlieren in ihm einen verlässlichen, engagierten, immer positiven Menschen“, sagte TSG-Geschäftsführer Denni Strich. „Die Metropolregion Rhein-Neckar verliert zudem einen großen Freund und Förderer des Sports. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben