Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
07.11.2020

Brekalo: „Hoffenheim ist schwer zu schlagen“

Mit nur 22 Jahren hat Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg bereits knapp 100 Bundesliga-Spiele absolviert. Im Interview mit tsg-hoffenheim.de spricht der Kroate vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr) über den Wolfsburger Saisonstart und die vergangenen Duelle mit der TSG.

Ihr seid nach sechs Spieltagen noch immer ungeschlagen in der Bundesliga, konntet aber auch erst einmal gewinnen. Was sind die Gründe für die vielen Remis?

„Wir standen defensiv gut, haben aber in der Offensive noch etwas Zeit gebraucht, um unseren Rhythmus zu finden. Daran haben wir in den vergangenen Wochen gearbeitet und uns verbessert.“

Wie zufrieden bist Du allgemein mit Eurem Saisonstart?

„Wir sind immer noch ungeschlagen, das ist eine gute Bilanz. Allerdings haben wir auch erst einen Sieg geholt. Wir arbeiten hart und wollen uns weiter verbessern. Jetzt gilt es, sich für die harte Arbeit der vergangenen Wochen mit Punkten zu belohnen.“

Seit vier Partien seid Ihr gegen die TSG ungeschlagen. Was hat in der jüngeren Vergangenheit den Unterschied in den Duellen ausgemacht?

„Zu Hause haben wir die vergangenen beiden Male unentschieden gespielt, auswärts zwei Mal gewonnen. Es waren enge Spiele, doch wir haben immer den Willen gezeigt, zu gewinnen und wurden am Ende belohnt. Jetzt wollen wir auch in unserem eigenen Stadion den Sieg holen.“

Beide Mannschaften trennt in der Tabelle nur einen Punkt. Was erwartest Du für eine Partie am Sonntag?

„Ich erwarte ein knappes Spiel. Hoffenheim ist eine gute Mannschaft, die schwer zu schlagen ist. Aber wir werden unser Bestes geben, um die Punkte in Wolfsburg zu behalten.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben