Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
05.10.2020

Neue AG-Leiter bereiten sich auf ihre Aufgabe vor

Der TSG AOK Campus betreut schon seit einigen Jahren eine Vielzahl an Fußball-AGs an Schulen in der Region. Traditionell steht am Anfang eines jeden Schuljahrs der Ausbildungstag, bei dem sich die neuen AG-Leiter kennenlernen und mit den Trainingsinhalten vertraut machen.

Insgesamt 14 Übungsleiterinnen und Übungsleiter fanden sich auf dem Gelände des TSG AOK Campus zusammen, um sich beim Ausbildungstag den letzten Schliff für die Fußball-AGs an Grundschulen, in Vereinen und bei Bildungseinrichtungen zu holen. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen geht es beim Ausbildungstag stets auch darum, die grundlegenden Ansichten und Ausbildungsinhalte der TSG für kindgerechtes Training in einer Fußball-AG zu vermitteln. Unter der Leitung von Sebastian Bacher, Manuel Sanchez und Maximilian Roth erhielten die Teilnehmer eine theoretische und eine praktische Einführung in jene Inhalte.

Als Demogruppe fungierten die Teilnehmer selbst, sodass sie am eigenen Leib erfahren konnten, wie es ist, die Übungen zu absolvieren. Nach den Praxiseinheiten wurden diese anhand der methodischen Grundsätze bewertet. Bei den Übungen ging es um die Aspekte „Spielen“, „Dribbeln und Tricksen“ sowie „Schießen auf verschiedene Ziele“.

Zufriedene TSG-Trainer

Am Ende eines produktiven Tages zog TSG-Trainer Roth ein positives Fazit: „Alle waren äußerst engagiert, haben einen regen Austausch in den Arbeitsgruppen gepflegt und schlussendlich tolle Ergebnisse in der Praxis auf dem Platz präsentiert, die in der gesamten Gruppe zudem auch noch mit Feedback, Diskussionen und weiteren Ideen gefüttert wurden. Wir sind wieder sehr zufrieden und wünschen allen Übungsleiter*innen viel Spaß und Erfolg in ihren AGs.“

Campus-Mitarbeiter Sanchez hob noch einmal hervor, wie wichtig der Ausbildungstag für den TSG AOK Campus und das Gelingen der AGs ist: „Wir sehen den Ausbildungstag als Auftaktveranstaltung und gemeinsamen Start in das nächste Fußball-AG-Jahr und als wertvolle Möglichkeit an, um uns einerseits kennenzulernen und andererseits die Übungsleiter mit unseren Ansichten auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Neben der materiellen und finanziellen Unterstützung wollen wir sie nämlich vor allem auch in ihrer Rolle als Trainer*innen begleiten und ihnen hilfreiche Tipps für das kommende AG-Schuljahr mit an die Hand geben.“

Auch bei den Teilnehmern kam der Ausbildungstag gut an. So hob Mariella Kogel, die an der Grundschule Emmertsgrund in Heidelberg unterrichtet und dort auch die Fußball-AG betreut, den Informationsgehalt und das harmonische Miteinander hervor: "Eine super Sache, gerade für jemanden wie mich, der neu einsteigt. Alle meine Fragen wurden immer hilfsbereit und nett beantwortet. Die Veranstaltung war sehr schön geplant und organisiert. Ich habe mich sehr wohlgefühlt und freue mich nun auf die weitere Unterstützung und Zusammenarbeit."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben