Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
13.09.2020

Grillitsch: „Sind einfach froh, weitergekommen zu sein“

Das sagten die Spieler und Trainer zu dem 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen beim Chemnitzer FC.

Oliver Baumann: „Nach solchen 120 Minuten geht es im Elfmeterschießen nur darum, den richtigen Fokus zu bekommen. Man kann es nicht trainieren, Elfmeter zu halten. Unser Spiel war nicht so schlecht, aber wir haben unsere Angriffe nicht richtig ausgespielt, zudem hat der Chemnitzer Torwart Jakubov ein paar Mal gut gehalten. Dann kippt, wie so oft, ein solches Spiel, die Vorteile lagen dann auf Seiten des Gegners. Wir haben noch mal alles reingehauen und durch große Mentalität noch mal drehen können.“

Florian Grillitsch: „Wir haben auf jeden Fall viel zu analysieren. Es war nicht einfach für uns heute. Wir mussten den Weg über Verlängerung und Elfmeterschießen gehen, aber sind jetzt einfach froh, dass wir weitergekommen sind.“

Christoph Baumgartner: „Es hat sich wieder mal bestätigt, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat. Die Zuschauer haben richtig Lärm gemacht. Wir sind natürlich glücklich, dass wir weitergekommen sind. Chemnitz hat es gut gemacht, aber wir waren nicht richtig im Spiel. Wir haben uns zu wenige Chancen erspielt und die, die wir hatten, haben wir nicht genutzt. Für Chemnitz war es das Spiel des Jahres. Es ist aber auch eine Qualität, dass wir uns dann durchsetzen.“

Sebastian Hoeneß: „Wir haben aus dem Nichts das 1:1 kassiert. Das hat uns zurückgeworfen. Daraus ist eine Dynamik entstanden. Wir haben uns dann aber zusammengerauft. Nach dem Rückstand war es unglaublich schwierig. Da spielt es auch keine Rolle mehr, wer gegen wen spielt. Wir wollten über die Mentalität wieder reinkommen. Dafür muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Im Elfmeterschießen war, wie im gesamten Spiel, nochmal alles drin. Wir haben uns das heute anders vorgestellt, weil wir einen anderen Anspruch haben. Wir müssen jetzt aus der Moral Energie ziehen.“

Daniel Berlinski (Trainer Chemnitzer FC): „Ich bin extrem stolz auf meine Mannschaft. Am Ende waren bei uns leider die Beine schwer.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben