Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
29.04.2020

TSG stimmt Aussagen von DFL-Geschäftsführer Seifert zu

Die Aussagen von Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), in dem am Mittwoch erschienenen Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung stoßen bei der TSG Hoffenheim auf Zustimmung.

Seifert hatte unter anderem eine Begrenzung der Gehälter von Spielern und deren Beratern angeregt und erklärt, dass die Coronakrise genutzt werden solle, um Lösungen zu finden, die „fragwürdige Entwicklungen identifizieren und dann zumindest begrenzen, vielleicht auch korrigieren“. Zudem hat sich der Vorsitzende der DFL-Geschäftsführung für die Einrichtung einer Taskforce „Zukunft Profifußball“ ausgesprochen.

„Das Interview findet unsere uneingeschränkte Zustimmung. Die darin geäußerten Ideen und Forderungen unterstützen wir nicht nur ausnahmslos, ein Großteil spiegelt sich auch in unserer Zukunftsstrategie ‚TSG ist Bewegung’ wider“, erklärt dazu die Geschäftsführung der TSG Hoffenheim.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben