Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
09.04.2020

Samassékou: „Es war eine schwierige Zeit“

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich Diadie Samassékou bei der TSG Hoffenheim zu einem wichtigen Spieler im defensiven Mittelfeld entwickelt und überzeugt auch neben dem Platz durch seine überaus positive Einstellung. Der Malier spricht im Interview mit TSG.TV über die Nationalmannschaft und mahnt zur Disziplin in der aktuellen Coronakrise.

Diadie Samassékou über …

… seine ersten Monate bei der TSG:

„Es war nicht ganz so einfach, wie ich mir das vielleicht vorgestellt habe. Ich habe die Vorbereitung durch den Afrika-Cup verpasst und war dann zwei Monate lang verletzt. Das war eine schwierige Zeit, aber mittlerweile läuft es gut – ich bin fit, kenne die TSG-Philosophie sehr gut und weiß, wie die Mannschaft auf dem Platz agiert.“

… die Ziele mit der Nationalmannschaft:

„Wir sind ein junges Team und sollten erstmal den Ball flach halten. Aber natürlich wollen wir uns für die Weltmeisterschaft 2022 qualifizieren und auch beim nächsten Afrika-Cup weiterkommen als 2019, wo wir im Achtelfinale ausgeschieden sind.“

.. die Folgen der Coronakrise:

„Es ist wichtig, dass alle Leute den Anweisungen und Ratschläge der Mediziner folgen, die Hände waschen und ihr Gesicht schützen. Die Gesundheit ist das Wichtigste – in diesen Tagen mehr denn je.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben