Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
MäNNER
18.12.2018

Moisander: "Unser großes Ziel ist Europa"

Niklas Moisander, 33, spielt seit zweieinhalb Jahren bei Werder Bremen. Im Interview mit achtzehn99.de spricht der Innenverteidiger über die bisherige Saison, den Wandel von Werder Bremen und die Stärken der TSG Hoffenheim.

Herr Moisander, in wenigen Tagen ist die Hinrunde der Bundesliga-Saison vorbei. Sind Sie mit der Bilanz von Werder Bremen zufrieden?

"Wir sind insgesamt auf einem guten Weg. Wenn es uns gelingt, aus den letzten beiden Spielen mindestens noch einen Sieg zu holen, dann können wir zufrieden in die Winterpause gehen. Aber auch so ist es schon eine deutlich bessere Hinrunde gewesen, als es in den vergangenen beiden Saisons der Fall war."

Am Mittwoch kommt es zum Duell mit der TSG Hoffenheim. Beide Mannschaften befinden sich in einer ähnlichen Tabellenregion. Was wird den Unterschied ausmachen?

"Es treffen zwei gute Mannschaften aufeinander, ich erwarte deshalb ein sehr intensives Spiel. Am Ende werden Kleinigkeiten den Ausschlag für die eine oder die andere Seite geben."

Was sind Ihre Ziele für diese Spielzeit?

"Wir haben im Sommer das Ziel Europa ausgegeben und das hat auch weiterhin Bestand. Wir wissen, dass diese Aufgabe sehr herausfordernd ist, aber es ist unser großes Ziel und der Traum der gesamten Mannschaft. Dafür werden wir hart arbeiten."

"Hoffenheim ist in allen Mannschaftsteilen gut besetzt"

Sie spielen seit zweieinhalb Jahren in Bremen. Wie hat sich der Verein in dieser Zeit verändert?

"Der größte Unterschied besteht in der Mentalität. Alle im Verein, Trainer, Manager, Mitarbeiter und Spieler schauen nach oben und nicht nach unten. Jeder möchte Erfolg haben. Diese Einstellung bei jedem einzelnen hat sich verändert."

Sie sind der Abwehrchef in Bremen. Mit der TSG tritt nun eine der stärksten Offensiven der Liga in Bremen an. Was macht den Hoffenheimer Angriff so stark?

"Die Offensivspieler der Hoffenheimer sind alles gute Individualisten, sie sind physisch sehr stark und spielen guten Fußball. Ishak Belfodil kennen wir ja alle noch sehr gut aus der vergangenen Saison und freuen uns auf das Wiedersehen. Aber Hoffenheim ist nicht nur in der Offensive sehr gut besetzt, sondern in allen Mannschaftsteilen."

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben