Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
U23
04.08.2018

U23 unterliegt dem SV Waldhof Mannheim

Die U23 hat das Derby gegen den SV Waldhof Mannheim am zweiten Spieltag mit 1:2 (0:0) verloren. Nach torloser erster Hälfte kassierte die TSG im zweiten Durchgang früh zwei Treffer, kämpfte sich noch mal ran, musste aber mit der Niederlage leben.

Personal und Taktik

Nach dem 1:2 beim TSV Steinbach veränderte TSG-Trainer Marco Wildersinn seine Formation auf fünf Positionen. Unter anderem musste Wildersinn auf den gesperrten Kapitän Robin Szarka verzichten. Rückkehrer Andreas Ludwig stand dafür erstmals in der Startformation und übernahm auch Szarkas Rolle als Spielführer.

Ebenfalls von Beginn an neu dabei gegen den SV Waldhof waren Tim Hüttl, Tim Wöhrle, Emilian Lässig und Johannes Bender. Die TSG begann in einem 4-3-3-System, Ludwig sollte in diesem in der Mitte die Organisation übernehmen. Auf der Bank saß erstmals Zugang Chinedu Ekene.

Der SV Waldhof, mit einem 0:1 gegen den SSV Ulm in die Saison gestartet, war mit einem kleinen Kader in den Kraichgau gereist. Auf der Bank saßen nur drei Feldspieler und Torhüter Christopher Gäng. Als Kapitän führte Kevin Conrad das Team aus der Quadratestadt aufs Feld. Conrad spielte von 2008 bis 2013 für die U23 der TSG. Waldhof-Zugang Maurice Hirsch, ein weiterer Ex-Hoffenheimer, war zuletzt im Mannheimer Pokalspiel bei der Spvgg Neckarelz (4:0) umgeknickt. Er saß verletzt auf der Tribüne.

Die Szene des Spiels

Das 1:0 für Mannheim. Selten kamen die Waldhöfer frei zum Abschluss, in der 47. Minute allerdings schon. Der Treffer leitete die Niederlage aus Sicht der Hoffenheimer ein.

Die Zahl des Spiels

4 - In Rui Monteiro-Mendes, Chinedu Ekene, Emilian Lässig und Tim Wöhrle feierten vier Hoffenheimer ihr Regionalligadebüt.

Das Stenogramm

TSG 1899 Hoffenheim II - SV Waldhof Mannheim 1:2 (0:0)

Hoffenheim: Drljača - Rettig (71. Monteiro-Mendes), Hüttl, Strompf, Wöhrle (55. Foshag) - Bender, Lässig, Ludwig (78. Ekene) - Alberico, Gösweiner, Wähling.
Mannheim: Scholz - Just, Schultz, Conrad, Çelik - Schuster - Diring, Sommer (88. Weik) - Kern - Deville (84. Nag), Sulejmani (90. Flick).
Tore: 0:1 Diring (47.), 0:2 Sommer (60.), 1:2 Monteiro-Mendes (78.). Zuschauer: 960. Schiedsrichter: Tobias Fritsch (1. FC Bruchsal). Gelbe Karten: Ludwig, Rettig, Alberico / Kern, Sulejmani, Schultz.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben