Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
FRAUEN
16.08.2018

U20 startet gegen Wetzlar in Premierensaison

Ein spannendes Jahr wartet auf die U20 der TSG. Nach einer siebenwöchigen intensiven Vorbereitung beginnt für die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den FSV Hessen Wetzlar die erste Saison in der eingleisigen 2. Bundesliga. Die Begegnung findet um 14 Uhr im Ensinger Stadion in St. Leon statt, der Eintritt ist frei.

Siegfried Becker und Lena Forscht über…

…die Vorbereitung.

„Die vergangenen Wochen sind wirklich gut gelaufen. Einzig, dass uns nun gegen Ende der Vorbereitung noch eine Verletzungsmisere erwischt hat, trübt die Freude über die konzentrierte Leistung der lernwilligen Mannschaft. Aufgrund der U19-Europameisterschaft und krankheitsbedingten Ausfällen konnten wir erst im Trainingslager mit dem kompletten Kader trainieren. Aber wie auch die Spielerinnen immer wieder betonen, könnte man meinen, dass das Team schon lange in dieser Konstellation zusammenspielt. Wir haben starke Neuzugänge dazubekommen, die Integration lief problemlos. Dennoch haben wir noch einige Baustellten, insbesondere im taktischen Bereich. Wir haben aber in der Vorbereitung den Grundstein gelegt und das Verständnis für unsere Art Fußball zu spielen geschaffen. Die Mannschaft hat das Spielkonzept verstanden, an den Feinheiten feilen wir noch.“

…die Liga.

„Es wird viele Spiele geben, die uns sehr fordern werden. Auf uns warten neue Aufgaben und Herausforderungen, das birgt viel Entwicklungspotenzial. Der 1. FC Köln und der FF USV Jena werden sicherlich den direkten Wiederaufstieg anpeilen, auch die U20-Teams aus München, Wolfsburg und Potsdam sind stark einzuschätzen.“

…den ersten Gegner:

„Wir haben in der Vorbereitung bereits gegen den FSV Hessen Wetzlar getestet und recht deutlich gewonnen. Es ist aber schwer einzuschätzen, wie weit Wetzlar zu diesem Zeitpunkt schon war. Deshalb dürfen wir das Ergebnis nicht überbewerten. Wir kennen den FSV bereits aus den vergangenen Jahren als unangenehmen Gegner. Uns erwartet eine gestandene Zweitligamannschaft, die in der kommenden Saison den Klassenerhalt anstreben wird.“

…das Personal:

„Ausgerechnet kurz vor dem Saisonstart hat es gleich mehrere Spielerinnen von uns mit Verletzungen erwischt. Fatma Sakar fällt mit einer Sprunggelenksverletzung definitiv aus, auch auf Vanessa Leimenstoll, die sich im Testspiel gegen Sand am Ellbogen verletzt hat, müssen wir verzichten. Zudem fehlen Janina Müller und Luca von Achten mit Knieproblemen. Hinzu kommen einige angeschlagene Spielerinnen, die insbesondere mit muskulären Problemen zu kämpfen haben.“

…das Saisonziel:

„Unser oberstes Ziel ist es, die Mannschaft weiterzubringen und die Entwicklung möglichst vieler Talente so voranzutreiben, dass sie den Sprung in die Allianz Frauen-Bundesliga schaffen. Wir visieren zunächst den Klassenerhalt an und sehen dann, was noch herausspringen kann. Wir haben richtig Lust auf die Saison, unser Team ist ehrgeizig und motiviert!“

Der Spielplan der U20 >>

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben