Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
U23
16.07.2018

Andreas Ludwig kehrt zur TSG zurück

Die TSG Hoffenheim hat mit Andreas Ludwig einen Führungsspieler für die U23 verpflichtet. Der 27-jährige Mittelfeldmann kommt vom 1.FC Magdeburg und hat einen Drei-Jahresvertrag in Hoffenheim unterschrieben. Ludwig war bereits von 2009 bis 2014 für die TSG am Ball und war 90 Mal in der U23 sowie sechs Mal bei den Profis im Einsatz.

„Andreas Ludwig bringt eine besondere fußballerische Qualität mit und ist offensiv variabel einsetzbar“, sagt U23-Trainer Marco Wildersinn über den gebürtigen Ulmer. „Da wir ja öfter mit wechselnden Besetzungen und Formationen spielen, ist er für uns mit seiner Variabilität enorm wertvoll. Hinzu kommt seine Erfahrung und seine Persönlichkeit. Er verfügt über eine vielfältige Profierfahrung, so dass er ein sehr wertvoller Ratgeber für die jüngeren Spieler sein wird.“

Nach seinem Weggang von der TSG im Sommer 2014 spielte Ludwig ein Jahr beim VfR Aalen in der Zweiten Liga und wechselte anschließend für zwei Jahre zum niederländischen Erstligisten FC Utrecht (47 Einsätze, vier Tore). In der abgelaufenen Saison stand er beim 1.FC Magdeburg unter Vertrag und feierte mit den Sachsen-Anhaltern als Meister der Dritten den Aufstieg in die Zweite Liga.

Direktor Nachwuchs Dirk Mack sagt über den Neuzugang: „Andreas Ludwig ist für diese Liga ein Top-Mann, der sich zudem bestens bei uns auskennt und der genau weiß, was von ihm hier erwartet wird. Wir sind davon überzeugt, dass er mit seinen mittlerweile 27 Jahren über ausreichend Erfahrung verfügt, gemeinsam mit Robin Szarka als Führungsspieler voranzugehen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben