Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
28.06.2017

Vereinscoaches in Taktik und Videotraining geschult

Gleich zwei Fortbildungen für Nachwuchstrainer aus der Region hat das Kinderzentrum der TSG angeboten. Dabei kam sowohl die Schulung zum videogestützten Techniktraining bei Kindern als auch das Seminar zum Taktiktraining im Kinderbereich bei den Teilnehmern hervorragend an.

U12-Cheftrainer Paul Tolasz brachte 30 Trainern aus der gesamten Rhein-Neckar-Region das videogestützte Techniktraining näher. Zunächst widmete sich Tolasz, der bei der TSG auch als Koordinator für das Kinderperspektivteam (KPT) zuständig ist, der Theorie. Dabei erklärte er den Nachwuchstrainern, welch wichtiges Element das Techniktraining ist, da Kinder immer mehr Affinität dazu hätten und Trainer dies gut nutzen könnten.

Mithilfe einiger U12-Spieler der TSG verdeutlichte Tolasz das soeben Erklärte anschließend in einer Praxisdemonstration. Dabei zeigte er auch, wie einfach Kinder unter Zuhilfenahme eines Tablets im technischen Bereich besser gecoacht werden können. Für viele der Teilnehmer waren dies neue Erkenntnisse, die sie in ihr Vereinstraining aufnehmen wollen.

Auch Tolasz zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung: „Es war die erste Fortbildung zu diesem Thema, und wir freuen uns über die große Resonanz und werden das Thema in Zukunft weiterhin in unser Repertoire aufnehmen.“

Taktiktraining auch in jungem Alter ein wichtiger Baustein

Drei Tage später begrüßte U12-Co-Trainer Arne Stratmann 20 Trainer aus Klubs der Rhein-Neckar-Region zur Fortbildung mit dem Thema „Taktiktraining im Kinderbereich“. Stratmann verdeutlichte in seinem Theorieteil an einigen beispielhaften Spielformen der TSG, was im Nachwuchsbereich des Bundesligisten unter Taktiktraining verstanden wird.

Dabei wurde den Teilnehmern erklärt, dass das Taktiktraining in jungem Alter ein wichtiger Baustein ist, da Kreativität und Spielfähigkeit gut trainiert werden können. Um das zu demonstrieren, stellte sich für den Praxisteil danach das U11-KPT zur Verfügung (Bild).

Stratmann zeigte sich am Ende der Veranstaltung vom Engagement seiner Seminargruppe äußerst angetan: „Das war eine tolle Fortbildung mit vielen spannenden Diskussionen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben