Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
29.03.2017

Toljan, Amiri und Kramaric verlieren Testspiele

Am Dienstagabend mussten drei TSG-Profis noch einmal für ihre Nationalmannschaften ran. Jeremy Toljan und Nadiem Amiri verloren ein Freundschaftsspiel der deutschen U21 gegen Portugal, Andrej Kramaric und Kroatien unterlagen Estland.

U21 Deutschland - U21 Portugal

Beim Härtetest der deutschen Junioren gegen die portugiesische Auswahl vor der EM in Polen stand Jeremy Toljan in der Startelf und startete im Fünfer-Mittelfeld. Der Defensivspieler hatte schon nach vier Minuten die erste gute Möglichkeit der Partie. Seine Volleyabnahme im 16er ging knapp am Tor vorbei. Die Deutschen hatten den besseren Start, aber nach einer guten Viertelstunde drehte Portugal auf und ging durch ein Traumtor von Bruno Fernandes in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit hatten die Deutschen den Ausgleich auf dem Fuß, aber Davie Selke (37.), Marc-Oliver Kempf (38.) und Max Meyer (39.) vergaben.

Nach der Pause ging es ohne Toljan, aber mit Nadiem Amiri weiter. Die U21 bemühte sich um den Ausgleich, aber die portugiesische Defensive stand gut. Der Freiburger Maximilian Philipp hatte mit einem Kopfball die größte Chance zum Ausgleich (88.).

Die Europameisterschaft in Polen beginnt für Deutschland am 18. Juni mit der Partie gegen die Tschechische Republik (ab 18 Uhr). Die weiteren Gegner sind am 21. Juni (ab 20.45 Uhr) Dänemark und am 24. Juni (ab 20.45 Uhr) Italien.

Estland - Kroatien

Auch für Andrej Kramaric endete das Länderspiel in Estland mit einer Niederlage. Die Kroaten verloren mit 0:3 bei den Esten. Kramaric stand in der Startformation und 90 Minuten auf dem Platz. Der Stürmer hatte eine gute Chance, aber der estische Torhüter parierte. Die Tore für die Gastgeber fielen in der ersten, der 81. und 84. Minute.

U19 Deutschland - U19 Slowakei

Die deutsche U19-Auswahl hat das Ticket für die EM 2017 in Georgien mit einem deutlichen 4:0-Sieg gegen die Slowakei gelöst. Die beiden TSG-Akteure Dennis Geiger und Robin Hack standen in der Startelf, Geiger wurde nach 60 Minuten ausgewechselt. Hack stand über die gesamte Spielzeit auf dem Feld und erzielte bereits nach fünf Minuten den Führungstreffer. Zum Spielbericht >>

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben