Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
11.11.2016

2. Liga: Aus Sand Zählbares mitnehmen

Nach dem knappen Sieg gegen den 1. FFC Niederkirchen trifft das Zweitligateam am Sonntag auf den zweiten Aufsteiger. Beim SC Sand II will die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen und etwas Zählbares mitnehmen.

Siegfried Becker und Lena Forscht über…

...der Gegner:

Der SC Sand II hat einige Spielerinnen mit Erstligaerfahrung im Kader. Christine Veth, Julia Schneider und Kristina Kober haben letzte Saison noch für die Bundesligamannschaft des Sport-Clubs gespielt. Zudem gibt es einige, die bereits in der 2. Bundesliga gespielt haben wie Selina Hünerfauth. Dennoch haben sie als Aufsteiger noch etwas Startprobleme. Das kennen wir noch aus unserer Anfangszeit in der 2. Liga. Einige Spiele haben sie jedoch knapp und unglücklich verloren. Der deutliche Sieg gegen Crailsheim am vergangenen Wochenende wird Sand nochmal Auftrieb gegeben haben. Im Januar haben wir gegen den SC getestet und sie werden wissen, was sie erwartet. Im Gegensatz zu Niederkirchen erwarten wir allerdings nicht, dass sie sich nur auf die Defensive konzentrieren werden.

…das Personal:

Neben Madita Giehl, Annika Köllner und Maya ter Veer wird auch Jule Bäcker verletzungsbedingt ausfallen. Zudem wird Torhüterin Charlotte Voll mit einer Mittelohrentzündung höchstwahrscheinlich nicht einsatzfähig sein.

…die sportliche Situation:

Das wird ein spannender Spieltag, denn beispielsweise trifft Bayern im Spitzenspiel auf Wetzlar. Auch wenn es für uns nicht gegen eines der Top-Teams geht, wollen wir die Partie in Sand sehr ernst nehmen. Wir haben die positiven Eindrücke aus dem Spiel gegen Niederkirchen in die Trainingswoche mitgenommen und uns auf den neuen Gegner eingestellt. Wir gucken weniger auf unseren Tabellenstand, sondern wollen aus Sand in jedem Fall etwas Zählbares mitnehmen und ein gutes Spiel abliefern.

Die bisherigen Duelle:

In zwei Freundschaftsspielen trafen die TSG II und der SC II bisher aufeinander, eine Begegnung im Ligabetrieb gab es noch nicht. Während der eine Vergleich bereits über fünf Jahre zurückliegt (die TSG gewann damals mit 3:2), ist das andere Duell erst wenige Monate her. In der Wintervorbereitung besiegte das Team von Siegfried Becker und Lena Forscht die zweite Mannschaft des SC Sand mit 3:0.

Die Form des Gegners:

Sieben Punkte hat der SC Sand II aus den ersten sieben Spielen mitgenommen. Als Aufsteiger hat der Sport-Club noch etwas Anlaufschwierigkeiten, punktete allerdings schon gegen den FSV Hessen Wetzlar. Auch die knappen Niederlagen gegen den TSV Schott Mainz und den VfL Sindelfingen sprechen für das Potenzial der Zweitligamannschaft aus Sand. Zuletzt siegte der SC II deutlich mit 4:1 (1:0) gegen den TSV Crailsheim.

 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben