Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
U23
12.08.2016

Stark erkämpfter Punkt beim SV Waldhof

Eine bemerkenswerte kämpferische Leistung, ein bärenstarker Gregor Kobel im Tor und ein Sahnetreffer von Maximilian Waack - das waren die Zutaten, aus denen das 1:1 (0:1) der U23 beim Vorjahresmeister Waldhof Mannheim war. Die TSG bleibt damit vorerst Tabellenführer der Regionalliga Südwest.

Personal & Taktik

Viel Bedarf, seine Startelf zu verändern, sah Wildersinn im Vergleich zum 4:1-Auftaktsieg gegen die U23 des VfB Stuttgart nicht. Lediglich im offensiven Mittelfeld tauschte der TSG-Coach einmal: Für Robin Szarka lief Profi-Leihgabe Dennis Geiger auf.

Im Tor stand wieder Gregor Kobel, auch die Viererkette blieb mit Stefan Posch und Simon Lorenz innen sowie Jannik Dehm auf rechts und Alexander Rossipal auf links unverändert. Kapitän Marco Engelhardt spielte erneut im defensiven Mittelfeld, vor ihm liefen Geiger und Maximilian Waack auf. Die Offensivreihe bildeten Nicolas Wähling auf rechts, Barış Atik auf links und Yusuf Coban im Sturmzentrum.

Der SV Waldhof versuchte es im 4-4-2 und hatte mit Rechtsverteidiger Marcel Seegert einen Ex-Hoffenheimer in seinen Reihen. Außerdem liefen die Neuzugänge Michael Schultz (1.FC Kaiserslautern II) und Hassan Amin (1.FC Saarbrücken) in der Abwehrkette sowie Benedikt Koep (Eintracht Trier) und Nicolas Hebisch (1.FC Magdeburg) im Sturm von Anfang an auf.

Die Szene des Spiels

Maximilian Waacks Tor zum 1:1 war an Entschlossenheit und vollendeter Schusstechnik kaum zu überbieten. Gleichzeitig war es Waacks erster Treffer in der Regionalliga.

Die Zahl des Spiels

 6 - Die TSG ist saisonübergreifend seit sechs Partien ungeschlagen und mit einem Sieg und einem Unentschieden gegen zwei der stärkeren Teams der Liga exzellent aus den Startlöchern gekommen. Der Lohn: Die vorläufige Tabellenführung.

Das Stenogramm

SV Waldhof Mannheim - TSG 1899 Hoffenheim II 1:1 (1:0)
Mannheim: Scholz - M. Seegert, Schultz, Fink, Amin - Nag (72. Förster), Gärtner, Ibrahimaj (64. Korte), Sommer (81. Popovits) - Hebisch, Koep.
Hoffenheim: Kobel - Dehm (84. Ikpide), Posch, Lorenz, Rossipal - Engelhardt, Waack (72. Szarka), Geiger - Wähling (60. Mees), Coban, Atik.
Tore: 1:0 M. Seegert (42.), 1:1 Waack (55.). Zuschauer: 928. Schiedsrichter: Martin Petersen (Stuttgart). Karten: Gelb für Atik.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben