Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
27.07.2016

Ordentlicher Saisonstart für neue U12

Für drei Wochen befinden sich die 18 U12-Jungs und Dafina Redzepi als einziges Mädchen nun in der Sommerpause. In den Wochen zuvor haben sie bereits angedeutet, dass mit ihnen in dieser Runde zu rechnen ist.

Kennen tun sich die 19 Spieler der U12 schon länger, obwohl sie alle erst jetzt fest zur TSG gewechselt sind. Doch zuvor trafen sie sich schon seit drei Jahren regelmäßig im Kinderperspektivteam. Nun also der Start als U12 der TSG, und der kann durchaus als gelungen bezeichnet werden.

Bei einem Turnier in Griesheim blieb die Mannschaft von Trainer Paul Tolasz gegen Wehen Wiesbaden, den SV Sandhausen, Waldhof Mannheim, Viktoria Aschaffenburg und den SV St. Stephan Griesheim ohne Niederlage.

Auch beim zweiten Kräftemessen in Buchenbach überzeugte die TSG weitestgehend. Nach einer sehr unglücklichen Niederlage gegen den Offenburger FV gab es zwei Unentschieden gegen den SC Freiburg und die Stuttgarter Kickers, bevor zum Abschluss die U13 des Gastgebers aus Buchenbach deutlich mit 4:0 bezwungen wurden. „Insgesamt war das ein spielerisch sehr ordentliches Turnier“, fasste Tolasz zusammen.

„Viele Zockertypen in der Mannschaft“

Das letzte Spiel vor der Sommerpause fand dann gegen den Offenburger FV statt. Am Ende stand ein hochverdienter 6:2-Sieg der neuen U12. Ein „sehr starkes Spiel mit Ball sowie sehr gute Kontrolle und Ruhe im Spielaufbau“ sah Tolasz. Der Gegner aus Offenburg verteidigte zwar stark, wurde selbst aber lediglich bei Kontern gefährlich.

„Die Kids haben einen ordentlichen Start in die U12 hingelegt“, sagte Tolasz zusammenfassend über die ersten Wochen. „Wir haben sehr viel Qualität in der Mannschaft, viele Zockertypen, die offensiv bärenstark sind. Die Kids haben sich die Pause verdient und wir freuen uns auf ihre weitere Entwicklung.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben