Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
CAMPUS
15.02.2016

U12 siegt bei spontaner Teilnahme in Rottweil

Eigentlich war die Hallensaison für die U12 schon beendet. Doch dann sagte die Mannschaft von Trainer Paul Tolasz kurzfristig beim Hallencup des SV Zimmern in Rottweil zu – und gewann ihren fünften Siegerpokal.

Zum Abschluss der Faschingsferien sagte die U12 kurzentschlossen beim Turnier des SV Zimmern zu und präsentierte sich in sehr guter Verfassung. In sieben Spielen, die jeweils über 14 Minuten gingen, hielten sich die D-Junioren der TSG schadlos.

Die ersten drei Partien wurden allesamt mit 3:1 gewonnen. Die Gegner: Karlsruher SC, 1.FC Heidenheim und SV Sandhausen. Etwas enger war es dann gegen den gastgebenden SV Zimmern, der mit 3:2 besiegt wurde. Auch zwei Klubs aus der Schweiz waren in Rottweil am Start. Gegen den FC Schaffhausen siegten die von Co-Trainer Arne Stratmann betreuten TSG-Talente mit 3:1, gegen Grasshopper Zürich gab es einen 3:2-Erfolg. Ihren deutlichsten Sieg fuhren die Jungs dann beim 6:1 in der letzten Begegnung gegen die SG Sonnenhof Großaspach ein.

Bei einer derart makellosen Bilanz konnte auch der Trainer nicht unzufrieden sein. „Die Jungs haben zum Abschluss der Hallensaison noch mal gut aufgezockt und die Gegner super bespielt.“ Mit der starken Bilanz von fünf Turniersiegen bei elf Turnierteilnahmen beendet die U12 also ihre Hallensaison und kehrt nun voller Vorfreude zurück auf den Rasen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben