Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
11.12.2015

Kenan Karaman: "Kampf und Einsatz werden wichtig"

Kenan Karaman wurde in der achtzehn99 AKADEMIE groß, ehe er nach seinem Profi-Debüt für die TSG nach Hannover wechselte. Mit 96 kommt er am Samstag nach Sinsheim. Grund genug für achtzehn99.de mit dem Offensivspieler zu sprechen.

Hallo Kenan, am Samstag könntest du erstmals als Gegner in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena auf dem Platz stehen. Ein komisches oder besonderes Gefühl?

Kenan Karaman: Nein, kein komisches Gefühl. Ich freue mich auf unser Spiel in der Arena. Für beide Mannschaften ist es eine wichtige Begegnung, wir wollen unbedingt punkten. Natürlich werden Freunde von mir auf der Tribüne sitzen, meine Familie wird dabei sein und ich werde wahrscheinlich eine Reihe von Leuten treffen, die ich gut kenne. Trotzdem gilt meine volle Konzentration dann den 90 Minuten. Und ich will mithelfen, dass meine Mannschaft am Samstag erfolgreich ist.

Du bist in der achtzehn99 AKADEMIE groß geworden, hast mit Niklas Süle dort als einer der ersten im Internat gewohnt. Erzähl uns doch von deiner schönsten, lustigsten, verrücktesten Erinnerung an diese Zeit?

Karaman: (lacht) Oh, wo soll ich da anfangen? Wir hatten alle zusammen eine richtig gute Zeit. Sehr lehrreich und abwechslungsreich. Der Spaß kam allerdings nie zu kurz.

Jetzt begegnet ihr euch wahrscheinlich auf dem Platz. Habt ihr noch Kontakt und glaubst du, du kommst an Niki vorbei?

Karaman: Ja, wir haben noch Kontakt. Ich freue mich sehr, ihn am Samstag mal wieder zu sehen. Und wahrscheinlich treffen wir uns auch auf dem Platz. Mal sehen, wie das ausgeht.

Weder in Hannover noch bei der TSG läuft es im Saisonverlauf nach Wunsch – kann man die Situationen beider Klubs vergleichen?

Karaman: Ja, es gibt einige Parallelen. Allerdings auch den großen Unterschied, dass wir in der vergangenen Saison bis zum 34. Spieltag um den Klassenerhalt gekämpft haben und Hoffenheim als Achter knapp die Qualifikation für Europa verpasst hat.

Du hast dich in den vergangenen Wochen bei 96 endgültig als feste Größe etabliert. Hast du eine Erklärung für deinen nochmaligen Leistungssprung? Welche Rolle spielt der Trainer dabei?

Karaman: Der Trainer gibt mir das Vertrauen und lässt mich regelmäßig spielen. Meine Verantwortung ist es, dafür etwas zurückzugeben und unserer Mannschaft mit meiner Leistung zu helfen. Ich weiß, dass ich mich noch verbessern kann und bin ehrgeizig. Ich bin schließlich noch ein junger Spieler, habe gerade 27 Bundesligaspiele gemacht.

Tobias Strobl hat für Samstag ein „Drecksspiel“ prognostiziert. Was erwartest du von der Partie?

Karaman: Wie ich es eingangs sagte: Es ist ein wichtiges Spiel für Hoffenheim und für 96. Wir wollen unbedingt etwas mitnehmen, werden dafür 90 Minuten Gas geben. Nichts anderes erwarte ich von Hoffenheim. Kampf und Einsatz werden wichtig sein, wahrscheinlich wollte Tobi das zum Ausdruck bringen.

Tickets »

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben