Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
28.11.2014

Die Topfacts zum
Spiel gegen Hannover 96

Man soll sich ja von der Statistik nicht blenden lassen, aber die der TSG gegen 96 sieht in der Tat sehr gut aus. Hoffen wir, dass das auch am Samstag, 18.30 Uhr, in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena so bleibt.

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich alle Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen Hannover 96:

Wussten Sie schon, dass…


Hannover 96 ein gern gesehener Gast in der WIRSOL-Rhein-Neckar-Arena ist?

Bereits sechs Mal machten sich die Niedersachsen in der Bundesliga auf den Weg zur TSG. Was ihnen dabei bislang nie gelang: Drei Punkte mit in die Landeshauptstadt Niedersachsens zu nehmen. Mit vier Siegen und zwei Remis ist "Hoffe" vor heimischem Publikum noch ungeschlagen gegen H96. Doch nicht nur zuhause ist die TSG gegen die 96er eine Macht...

... die TSG generell gerne gegen Hannover spielt?

Auch auswärts steht Hoffenheim mit drei Siegen aus den sechs Duellen in der HDI-Arena gut da. Summa Summarum konnte Hoffe sogar gegen keinen anderen Bundesligisten so oft jubeln wie gegen die Hannoveraner. Es durften nämlich nicht nur sieben Siege in zwölf Partien gefeiert werden, sondern auch 25 Tore. Gegen kein anderes Team in der höchsten deutschen Spielklasse erzielte "Hoffe" mehr Treffer.


das Duell schon Klassentreffen-ähnliche Züge aufweist?

Großes Wiedersehen bei Flutlichtatmosphäre. Wenn am Samstag die Hannoveraner in Sinsheim eintreffen, bringen sie eine beachtliche Fraktion an ehemaligen Hoffenheimern mit: Stefan Thesker, Joselú und Kenan Karaman – sie alle gehörten einst dem TSG-Kader an. Auch 96-Trainer Tayfun Korkut und dessen Assistent Xaver Zembrond haben eine Kraichgauer Vergangenheit. Der gebürtige Stuttgarter Korkut betreute in der Saison 2009/10 die U17-Junioren. Assistent Zembrond war Ende der 19990er dagegen sogar selbst bei der TSG aktiv. Nach Karriereende leitete er ab 2007 als Trainer vier Jahre lang diverse Juniorenteams, die auch Niklas Süle zu der Zeit durchlief.

Markus Gisdol und Tayfun Korkut zusammen "büffelten"?

Die Trainer-Kollegen waren 2010 im selben Fußballlehrer-Lehrgang und machten ein Jahr später Ihren Abschluss unter DFB-Trainerausbilder Frank Wormuth in Köln. Während der Deutsch-Türke vor seiner Zeit in Niedersachsen Erfahrungen als Co-Trainer bei der türkischen Nationalmannschaft sammelte, traf man Gisdol als Assistent an der Seite von Ralf Rangnick bei Schalke 04 an, ehe er vergangene Saison zum Cheftrainer der TSG berufen wurde.

... Sejad Salihovic weiß wie man's gegen H96 macht?

Dass ein Sieg mit "Sali" am Samstag garantiert wäre, ist zu hoch gegriffen, aber die Chance auf ein Tor des Bosniers scheint groß: Schließlich traf er gegen kein anderes Bundesliga-Team öfter. Bei neun Aufeinandertreffen zwischen der TSG und 96 stand er auf dem Platz, fünf Mal ließ Salihovic dabei den gegnerischen Torhüter hinter sich greifen. Eine beachtliche Quote.

... die TSG gerne früh trifft?

Zwölf Mal konnten die TSG-Fans bereits vor der Pause Tore ihrer Mannschaft bejubeln. Damit markiert das Team um Kapitän Andreas Beck zwar nicht die Liga-Bestmarke, doch mit nur vier Treffern weniger als die auf Platz Eins stehenden Bayern, ist es dem Rekordmeister dicht auf den Fersen. Die Jungs ließen das runde Leder bislang generell sehr gerne im gegnerischen Tor zappeln. In zehn der zwölf bestrittenen Bundesliga-Partien erzielte die TSG mindestens ein Tor.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben