Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
04.06.2014

U12 schnappt sich in Bad Aibling den zweiten Platz

Die Saison ist für die U12 eigentlich beendet, doch Beine hochlegen ist für die Jungs von Trainer Carsten Kuhn noch nicht angesagt. Beim Turnier in Bad Aibling belegten sie in einem stark besetzten Teilnehmerfeld den zweiten Platz.

In der Vorrunde schnappten sich die Kraichgauer in einer Vierergruppe den zweiten Platz und kamen weiter. Dabei bezwang die TSG den FC Erzgebirge Aue mit 1:0 und Sparta Prag mit 2:1. Das abschließende Spiel gegen die U13 des Gastgebers DFI (Deutsches Fußball Internat) Bad Aibling endete torlos.

Im Halbfinale wartete die SpVgg Unterhaching auf „Hoffe“. Mit einem satten Distanzschuss brachte Elias Latić die TSG in Führung. Topas Kronmüller und Philipp Kampp erhöhten, sodass am Ende ein 3:0-Erfolg zu Buche schlug.

Dann folgte das Finale gegen den FC Bayern München. Die TSG verzeichnete Pfosten- und Lattenschüsse, doch der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie springen. Auch nach der Verlängerung stand es 0:0. Der Sieg wurde im Penaltyschießen vergeben. Dabei liefen die Spieler vom Mittelkreis los und hatten zehn Sekunden Zeit, um den Torhüter zu überlisten. Am Ende hatten die Bayern das glücklichere Ende für sich und gewannen mit 3:2.

Auch wenn es nicht zum Turniererfolg gereicht hatte, machte sich die TSG erhobenen Hauptes auf die Heimreise. Ein weiterer Beleg dafür: Der beste Torschütze (Kronmüller, 3 Treffer) und der beste Torhüter (Justin Haun) entstammten dem TSG-Aufgebot.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben