Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
09.05.2014

Die Topfacts zum Spiel gegen Braunschweig

Am Samstag, 10. Mai, empfängt die TSG den Gast aus Braunschweig in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Dieses Duell gab es in der Bundesliga bisher einmal - in der Vorrunde. Damals siegte die Eintracht in einem hitzigen Spiel mit 1:0. Auch in Sinsheim muss Braunschweig am letzten Spieltag der Saison gewinnen, um noch eine minimale Chance auf den Klassenerhalt zu haben.
Für alle Statistik-Liebhaber haben wir vor dem Duell mit den "Löwen" die wichtigsten Daten und Fakten zusammengetragen:
Wussten Sie schon, dass…

... die TSG kaltschnäuziger ist als Braunschweig?


69 Bundesliga-Tore hat 1899 in bisher 33 Spielen erzielt. Bei den Braunschweigern sind es lediglich 28. Das liegt vor allem in der mangelnden Chancenverwertung. Insgesamt findet nur jeder zehnte Eintracht Schuss den Weg ins gegnerische Tor. Zudem werden nur 32 Prozent der Großchancen verwertet. Zum Vergleich. Die TSG trifft insgesamt mit jedem fünften Schuss und verwertet 41 Prozent ihrer Großchancen.

… die TSG vor allem vor der Pause aufs Tempo drücken sollte?

34 Mal traf die Mannschaft von Markus Gisdol vor der Halbzeit. Platz zwei in der Liga in dieser Statistik - nur die Bayern sind mit 39 Treffern besser. Braunschweig hat hingegen in den ersten 45 Minuten einer Partie lediglich neun Mal getroffen. In der ersten Viertelstunde steht gar nur ein Treffer zu Buche.

… die Gäste aus Braunschweig in der Ferne nicht gerade Angst und Schrecken verbreiten?

Lediglich sieben Punkte holte die Eintracht in dieser Saison auswärts. Der einzige Sieg wurde im Oktober 2013 in Wolfsburg gefeiert - vor sieben Monaten. Insgesamt erzielte die Mannschaft aus dem Norden der Republik zehn Auswärtstore in 16 Spielen. Das ist mit Abstand der schlechteste Wert der Liga.

… Braunschweig für den Sprung auf den Relegationsplatz Schützenhilfe braucht?

Selbst, wenn die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht in Sinsheim gewinnt, ist sie auf die Ergebniss von Hamburg und Nürnberg angewiesen. Gewinnt eine der beiden Mannschaften, steigen die "Löwen" nach nur einem Jahr in der Bundesliga wieder ab. Holt Hamburg in Mainz einen Punkt, muss Braunschweig die TSG mit sieben Toren Unterschied schlagen, um auf Rang 16 vorzurücken.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben