Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
12.07.2013

Posieren für die DFL – 1899-Team hat Spaß beim Media Day

Am Vormittag spulten Trainer und Spieler wie gewohnt das Trainingspensum ab. Ab 13 Uhr betraten die TSG-Profis dann Neuland. Die DFL hatte am Donnerstag zum offiziellen Media Day geladen, der im Vorfeld zur Saison 2013/14 erstmals an allen Bundesliga-Standorten durchgeführt wird. Knapp drei Stunden lang standen die Kicker aus dem Kraichgau in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena anders als gewohnt im Rampenlicht – statt fußballerische Fähigkeiten mussten sie ihre werbewirksamen und repräsentativen Qualitäten unter Beweis stellen.

Eines vorweg: Es gelang sowohl dem Trainerteam um Markus Gisdol als auch Andreas Beck und seinen Kollegen. Am Ende des Tages waren alle zufrieden. Die DFL-Crew machte sich geruhsam an den Abbau ihrer Requisiten. Während der drei Stunden waren die Spieler, Trainer und Betreuer der TSG in fünf Gruppen von Station zu Station gegangen, um sich in verschiedenen Situationen ablichten zu lassen.

Auf dem Rasen wurden ihre Torschuss- und Dribblingfähigkeiten festgehalten, bei den Torhütern standen unter anderem die Abwürfe im Fokus. Im Innenraum der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena ging es hauptsächlich um Portrait-Aufnahmen. Das ganze erinnerte ein wenig an Bundesjugendspiele – dementsprechend hatten die TSG-Kicker viel Spaß, gingen mit der nötigen Lockerheit an die Sache heran und bescherten den DFL-Mitarbeitern einen angenehmen Arbeitstag

Die Bilder – ob als Fotografien oder im Filmformat festgehalten – werden unter anderem für das internationale Marketing der DFL verwendet. Das offizielle Mannschaftsfoto der TSG wird in den vielen Sonderheften abgedruckt, die noch vor Saisonbeginn erscheinen, und natürlich auch von achtzehn99.de genutzt.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben