Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
20.05.2013

Die 1899-Volunteers in Dortmund - Ein unglaublicher Tag

Das Radio lief nebenbei. Doch das interessierte alle nur am Rande. Während die Sonne in den frühen Abenstunden angenehm durch die Fensterscheiben strahlte, hatten die Volunteers, die die TSG zum Auswärtsspiel nach Dortmund begleitet hatten, anderes im Sinn als das zu verfolgen, was da aus den Boxen dröhnte. Es wurde gefeiert, gelacht und an 90 verrückte Minute zurückgedacht, die die meisten immer noch nicht so wirklich realisiert hatten.

Ein Bild, das sich nur zu jeder vollen Stunde veränderte -d ann jedoch völlig. Plötzlich war das Radio gefordert und es wurde bis zum Anschlag aufgedreht, denn niemand wollte verpassen, was eine Stimme ganz nüchtern verkündete. "Die TSG 1899 Hoffenheim hat sich durch einen 2:1-Erfolg bei Borussia Dortmund für die Relegation qualifiziert..." Weiter kam der Nachrichtensprecher nicht. Weder um 19 noch um 20 oder 21 Uhr. Er wurde von den Jubelstürmen der TSG-Volunteers übertönt.

Mit einem eigenen Bus waren die freiwilligen Helfer der TSG mit ins Ruhrgebiet gereist, um das Wunder durch lautstarkes Unterstützen vielleicht doch noch möglich zu machen. Der Verein hatte ihnen den Ausflug spendiert. Wenn die Mannschaften zu einer Bundesliga-Partie in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena einlaufen, haben die Volunteers der TSG einen Großteil ihre Arbeit im Hintergrund bereits erledigt und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Dafür bedankte sich die TSG bei seinen treuen Helfern wie schon in der Vorsaison mit dieser Fahrt.

"Ich habe immer daran geglaubt"

Die Stimmung unter den Volunteers war bereits auf dem Hinweg prächtig. Um 9.30 Uhr war es samstagmorgens am Stadion in Sinsheim losgegangen. Es herrschte große Vorfreude darüber, die Mannschaft bei ihrem letzten Spiel der regulären Saison unterstützen zu können. Die Anspannung stieg, je näher der Anpfiff rückte. Nach der Partie war sie komplett gewichen. Pure Glückseligkeit hatte ihren Platz eingenommen. "Wahnsinn!", jubelte Volunteer Ricardo. "Ich habe immer daran geglaubt. Jetzt müssen wir gegen Kaiserslautern genauso weitermachen!" Für Katharina aus Heidelberg, war Keeper Koen Casteels der beste Mann auf dem Platz gewesen. "Unglaublich, was er gehalten hat", sagte sie euphorisch.

Zwei Spiele stehen für die TSG nach dem sensationellen Triumph von Dortmund jetzt noch aus. Am Donnerstag empfangen die Kraichgauer den 1. FC Kaiserslautern, am kommenden Montag geht es in die Pfalz. Die TSG-Volunteers werden durch ihren Einsatz am Donnerstag wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgen und so ihre Mannschaft unterstützen...

Du hast auch Interesse, als Volunteer für die TSG 1899 Hoffenheim zu arbeiten? Dann schaue hier nach!

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben