Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
U23
05.04.2013

U23 empfängt den „gefühlten Spitzenreiter“

Kein Nachholspiel, sondern eine ganz reguläre Begegnung des 30. Spieltags: Am Sonntag, 14 Uhr, empfängt die U23 im Dietmar-Hopp-Stadion die SV Elversberg. Der Herbstmeister aus dem Saarland ist aktuell Tabellendritter, und doch so etwas wie der „gefühlte Spitzenreiter“.

Nur ein Punkt trennt die Elversberger derzeit von Platz eins, und das bei vier Partien in der Hinterhand. Doch der Trend ist nicht gerade der Freund der Truppe von Trainer Jens Kiefer: Vier der letzten fünf Spiele hat die Sportvereinigung verloren, so dass das dicke Polster langsam zusammenschmilzt. Unter der Woche gab es eine 0:1-Heimniederlage gegen den zuletzt ebenfalls kriselnden SV Waldhof Mannheim. „Wir dürfen in Hoffenheim nicht so auftreten wie gegen Mannheim und uns viele Fehler erlauben. Meine Mannschaft hat aktuell das Zittern im Fuß“, sagt Kiefer. Mittelfeldspieler Thorsten Reiß steht dem Trainer nach abgelaufener Gelbsperre erstmals wieder zur Verfügung.

Das Hoffenheimer Trainergespann Otmar Rösch und Frank Fröhling wartet derweil noch auf seinen ersten Dreier – und das erste Tor. Nach dem 0:0 gegen Koblenz und dem 0:2 am Dienstag gegen Schlusslicht Eintracht Frankfurt II sollte nun am Wochenende wieder Zählbares her, um die guten Karten im Kampf um die Relegationsplätze nicht aus der Hand zu geben. Außerdem hat die U23 gegen Elversberg noch etwas gut zu machen: Anfang Oktober kassierten die Hoffenheimer im Stadion an der Kaiserlinde beim 1:2 ihre erste Saisonniederlage.

TSG 1899 Hoffenheim II – SV Elversberg

Sonntag, 14 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben