Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
U23
12.05.2012

U23: Keine Punkte in Freiburg

Es war eine Auswärtsfahrt zum Vergessen. Auf der Hinfahrt zum Regionalliga-Spiel beim SC Freiburg II stand die U23 im Stau, kassierte im Möslestadion durch ein kurioses Eigentor ein 0:1 und quälte sich auf dem Heimweg erneut durch einen langen Stau.

In einer mäßigen Partie blieben Torchancen Mangelware. Nach 21 Minuten kam der Freiburger Dennis Russ nach schöner Kombination über die linke Seite in der Mitte frei zum Schuss, doch Stephan Thesker klärte für den geschlagenen Tim Paterok auf der Linie. Die einzige nennenswerte Möglichkeit der Hoffenheimer bot sich Denis Thomalla, der zwar SC-Keeper Manuel Salz mit einem Heber überwand, den Ball aber auch knapp über das Tor lupfte (40.).

Auch im zweiten Abschnitt dominierten die Abwehrreihen, so dass es in den Strafräumen ruhig blieb. Ein typisches 0:0-Spiel, wäre Philipp Klingmann nicht ein kurioses Eigentor unterlaufen. Der 1899-Verteidiger hatte nicht gemerkt, dass Paterok weit vor seinem Tor stand, sein Rückpass aus 40 Metern geriet etwas zu hoch und landete schließlich im Netz (74.).

SC Freiburg II – 1899 Hoffenheim II 1:0 (0:0)

Freiburg: Salz – Klein, Budak, Endres, Hezel, Lais, Tedesco (64. Sautner), Leprevotte, Bouziane (89. Abdel Aziz), Russ, Lorenzoni (85. Zangl).

Hoffenheim: Paterok – Gulde, Conrad (59. Klingmann), Wieser, Recktenwald, Sassi (68. Groß), Heister (41. Ludwig), Thomalla, Thesker, Szarka, Schäfer.

Tor: 1:0 Klingmann (74., Eigentor). Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Tobias Reichel (Sindelfingen). Karten: Gelb für Wieser, Gulde, Klingmann.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben