Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
U23
08.08.2012

U23 empfängt den FC 08 Homburg

Nach dem überzeugenden 5:0-Auftaktsieg am vergangenen Wochenende bei der zweiten Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 trifft die U23 am Freitag, 19 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion im ersten Heimspiel der Saison auf den FC 08 Homburg.

„Natürlich war es wichtig, dass wir das erste Spiel der Saison gewonnen haben. Dennoch wissen wir, dass wir den Sieg nicht überbewerten dürfen. Die Mannschaft muss auch weiterhin hochkonzentriert in die nächsten Spiele gehen und gleich am Freitag gegen den FC, wie beim Spiel in Mainz, die eigenen Chancen konsequent nutzen“, so Co-Trainer Otmar Rösch im Hinblick auf das erste Heimspiel.

Dabei kommt es zum ersten Aufeinandertreffen in einem Punktspiel mit dem FC Homburg. Gerade deshalb ist es laut Rösch in erster Linie wichtig, den Gegner nicht zu unterschätzen und selbstbewusst in die Partie zu gehen. Personell dürfte einem zweiten Sieg im zweiten Spiel nichts im Wege stehen. Bis auf die Langzeitverletzten Alessandro Abruscia (Schambeim) und Maurice Hirsch (Achillessehne) wird Trainer Frank Kramer am Freitag wohl aus dem Vollen schöpfen können.

Mit dem FC 08 Homburg trifft der Tabellenführer aus dem Kraichgau auf den nach dem ersten Spieltag fünftplatzierten der Regionalliga Südwest. Wie die TSG ist auch der FC mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Beim 2:1-Erfolg gegen den SSV Ulm 1846 glich der neue Innenverteidiger der Saarländer Ebewe-Yam Mimbala nach frühem Rückstand aus, ehe der zweite Neuzugang Yannick Kakoko in der Schlussphase des Spiels den Siegtreffer erzielte.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben