Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
18.06.2012

TSG-Profis starten in Sommervorbereitung – Dienstag erstes öffentliches Training

Die Profis der TSG 1899 Hoffenheim sind zurück aus dem Sommerurlaub. Am Montagvormittag startete der Fußball-Bundesligist mit Leistungs- und Medizintests in die Vorbereitung auf die fünfte Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte. Hierzu durfte Cheftrainer Markus Babbel erstmals die Neuzugänge Matthieu Delpierre, Stephan Schröck, Takashi Usami, Kevin Volland, Michael Gregoritsch und Ahmed Sassi sowie Rückkehrer Jens Grahl im Kraichgau begrüßen. Auf Eren Derdiyok, Tim Wiese, Fabian Johnson und Isaac Vorsah musste der Coach noch verzichten. Gylfi Sigurdsson befindet sich indes weiter in England, um seinen angestrebten Wechsel in die Premiere League weiter vorantreiben zu können.

An der Horrenberger Straße wurde am Montag kräftig gearbeitet. Im Kraft- und Gymnastikraum hatten die Athletik-Trainer Christof Elser und Yannick Obenauer ein buntes Programm aus Koordinations- und Beweglichkeitstests aufgebaut. Zunächst wurden Beweglichkeit und Stabilität jedes einzelnen TSG-Profis überprüft sowie anhand zweier Koordinationstests Reaktionsschnelligkeit und Gleichgewichtsfähigkeit getestet. „Durch diese Testverfahren lassen sich muskuläre Dysbalancen erkennen und frühzeitig beheben“, erklärt Athletik-Trainer Christof Elser die Notwendigkeit der Übungen. Abschließend ging es für die Profis auf die Waage, auch die Höhe des Körperfettanteils wurde auf Papier festgehalten.

Am Dienstag steht für die Kraichgauer zunächst der Laktattest am Olympiastützpunkt in Heidelberg auf dem Trainingsplan. Um 17 Uhr findet dann im Dietmar-Hopp-Stadion das erste öffentliche Training statt. Mit Takashi Usami, Stephan Schröck, Kevin Volland, Michael Gregoritsch, Matthieu Delpierre, Jens Grahl, Ahmed Sassi und Mark Fotheringham werden die TSG-Fans gleich acht neue Gesichter kennenlernen. Der zurzeit vereinslose Schotte Fotheringham (zuletzt Famagusta, Zypern) absolviert bei der TSG ein zweiwöchiges Probetraining. Boris Vukcevic (nach Fuß-OP), Roberto Firmino (nach Knöchelverletzung) sowie Neuzugang Delpierre (Knieprobleme) werden voraussichtlich ebenfalls am Mannschaftstraining im Dietmar-Hopp-Stadion teilnehmen können.

Nicht mit dabei sein werden Neuzugang Eren Derdiyok, der erst am kommenden Montag im Trainingslager in Füssen zur Mannschaft stoßen wird. Fabian Johnson und Isaac Vorsah erhielten aufgrund von Länderspieleinsätzen für die USA und Ghana verlängerten Urlaub und werden am 9. Juli zum Auftakt der zweiten Vorbereitungsphase ins Training einsteigen. Nationaltorhüter Tim Wiese steht mit der deutschen Nationalmannschaft im Viertelfinale der Europameisterschaft und trifft voraussichtlich im zweiten Trainingslager in Feldkirchen an der Donau erstmals auf seine neuen Teamkollegen. Auch Gylfi Sigurdsson wird (wie berichtet) noch nicht wieder im Kraichgau sein, der Isländer erhielt nach Absprache verlängerten Urlaub bis zum 30. Juni. Weiterhin fehlen wird Matthias Jaissle, der sich im individuellen Aufbautraining befindet.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben