Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
21.04.2012

Stimmen zum Spiel gegen Leverkusen

1899 Hoffenheim verliert mit 0:1 gegen Bayer 04 Leverkusen. Das sagen Trainer, Spieler und Verantwortliche zur Partie.

Andreas Beck: Wir haben insgesamt ein gutes Spiel gemacht und den Ball laufen lassen. Leider hat der letzte entscheidende Pass gefehlt. Leverkusen hatte wenige gute Chancen und hat dann die eine große Möglichkeit eiskalt genutzt.

Tobias Weis: Vor allem in der zweiten Halbzeit waren wir das bessere Team und hatten einige Chancen, die wir aber nicht genutzt haben. Bis zum 16er haben wir meist gut gespielt, aber wir waren nicht konsequent genug. Leverkusen gewinnt schließlich dank eines Sonntagsschuss.

Sejad Salihovic: Die Niederlage ist bitter. Es tut mir für die Jungs sehr leid, dass ich ausgerechnet heute den Elfmeter nicht verwandelt habe. Vor allem, weil wir ein richtig gutes Spiel gemacht haben.

Bernd Leno: Ich bin ein bisschen davon ausgegangen, dass er in diese Ecke schießt. Trotzdem gehörte auch ein bisschen Glück dazu, Salihovic ist ja dafür bekannt, seine Elfmeter zu verwandeln. Nach schlechten Spielen in letzter Zeit ist uns durch den Sieg ein riesen Stein vom Herzen gefallen. Wir haben einen großen Schritt nach vorne gemacht.

Markus Babbel: Für uns war es eine bittere Niederlage. Die Jungs haben ein gutes Spiel gemacht: diszipliniert, engagiert, Torchancen erarbeitet. Wir hätten aber wahrscheinlich noch lange spielen können und hätte kein Tor gemacht. Wir haben gegen eine gute Leverkusener Mannschaft eine gute Leistung gezeigt. Das Quäntchen Glück hat heute gefehlt.

Sascha Lewandowski: Wir sind über den Sieg hoch erfreut, der uns im Kampf um Europa richtig weiterhilft. Wir haben uns den Sieg erkämpft, aber er war schmeichelhaft. In der zweiten Halbzeit waren wir defensiv nicht mehr so kompakt. Im Spiel nach vorne konnten wir nicht umsetzen, was wir vor hatten.

Andre Schürrle: Wir haben ordentlich gespielt, in der Defensive wenig zugelassen und vorne auf Konter gelauert. In der 2. Halbzeit hatten wir dann auch einige Möglichkeiten und haben eine davon genutzt. Es war sicherlich kein schönes Spiel, so dass man durchaus von einem Arbeitssieg sprechen kann.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben