Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
16.04.2012

Kai Herdling wechselt in die Major League Soccer

Kai Herdling spielt künftig in der US-amerikanischen Profiliga Major League Soccer (MLS). Der Kapitän der Hoffenheimer U23-Mannschaft wird ab sofort und auf Leihbasis zunächst bis zum 30. Juni 2012 für Philadelphia Union auf Torejagd gehen. Weiterhin gibt es eine Option auf Verlängerung des Leihgeschäfts bis zum 31. Dezember 2012. Der Vertrag des 27-Jährigen bei der TSG läuft noch bis 2015.

Herdling spielte mit Ausnahme einer sechsmonatigen Unterbrechung (Waldhof Mannheim) seit 2002 für 1899 Hoffenheim und wurde in der vergangenen Spielzeit Torschützenkönig der Regionalliga Süd. Der 2008 gegründete Verein Philadelphia Union gehört seit 2010 der MLS an und qualifizierte sich bereits in seiner zweiten Spielzeit für die Playoffs. Dort schied Union in der ersten Runde aus.

U23-Coach Frank Kramer zum Verlust seines Kapitäns: „Sportlich wiegt das schwer, vor allem als Führungspersönlichkeit wird Kai uns fehlen. Aber wir respektieren auch seinen Wunsch und wollen ihm angesichts der Chance keine Steine in den Weg legen.“

Da in den USA im Kalenderrhythmus gespielt wird, hat die neue Saison gerade erst begonnen. Philadelphia rangiert nach fünf Spieltagen (ein Sieg, ein Remis, drei Niederlagen) auf dem achten Platz der ‚Eastern Conference‘. Trainiert wird Union vom ehemaligen polnischen Nationalspieler Piotr Nowak, der zwischen 1995 und 1998 beim TSV 1860 München aktiv war.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben