Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
19.03.2012

Exklusive Autogrammstunde mit der Deutschen Bahn

Für rund 150 Hoffenheim-Fans war es ein unvergessliches Erlebnis. Am vergangenen Samstag hatten sie die Gelegenheit, den zwei 1899-Profis Sebastian Rudy und Daniel Williams ganz nah zu sein. Auf einer eigens organisierten Sonderzugfahrt der Deutschen Bahn zwischen Zuzenhausen und Eberbach schrieben die Spieler Autogramme, ließen sich fotografieren und gaben den Fans die Möglichkeit, sie ganz persönlich kennen zu lernen.

Wie bereits im Jahr zuvor hatte die Deutsche Bahn 150 Teilnahmeplätze für diese besondere Autogrammstunde mit der S-Bahn RheinNeckar verlost. Nachdem im letzten Jahr Andreas Beck und Tom Starke die Fans begeisterten, standen dieses Mal Daniel Williams und Sebastian Rudy zur Verfügung. Unter lautem Beifall wurden die Fußball-Profis von den rund 150 Hoffenheim Fans empfangen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden der Regionalleitung S-Bahn Rhein-Neckar Andreas Schilling setzte sich der Zug in Bewegung. Die Bundesliga Profis gingen von einem Abteil zum nächsten, setzten sich zu den Fans, schrieben zahlreiche Autogramme und führten lockere Gespräche. So nah waren die Fans den Profis selten. „Es ist klasse, dass sich die beiden die Zeit nehmen“, so der Hoffe-FanAlexander. „Die Spieler wirken im Fernsehen und Stadion normalerweise eher distanziert. Jetzt wissen wir, dass sie es nicht sind.“ Auch die kleine Saskia zeigte sich begeistert. „Anfangs war ich ziemlich aufgeregt, dann aber nicht mehr. Es war echt toll, die Spieler kennenzulernen.“ Nach der circa einstündigen Zugfahrt wurde abschließend am Bahnhof in Eberbach ein Gruppenfoto gemacht. „ Es ist uns sehr wichtig den Fans nahe zu sein“, sagte Daniel Williams. „Auf Veranstaltungen wie diesen kann man sich auch mal ganz ungezwungen miteinander unterhalten. Das tut wirklich gut!“ Und Sebastian Rudy ergänzte: „Wir hatten sehr viel Spaß dabei.“


Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben