Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
MäNNER
26.09.2022

Kein Kommentar: Kevin Akpoguma

Vor neun Jahren wechselte Kevin Akpoguma vom Karlsruher SC zur TSG Hoffenheim. Der Verteidiger, der sich 2017 während einer Leihe zu Fortuna Düsseldorf schwer am Hals verletzte, hat sich bei der TSG in der Bundesliga etabliert, ist ein verlässlicher Teil des Kaders von Trainer André Breitenreiter und überzeugt vor allem mit seiner Vielseitigkeit. Im Interview verrät der 27-Jährige einige private Details – ohne dabei ein Wort zu verlieren.

(1.)

Du hast schon fast überall für die TSG gespielt. Wo wurdest Du noch nie eingesetzt?

(2.)

2019 hat Alfred Schreuder Dich als Linksaußen aufgestellt. Wie hast du damals reagiert?

(3.)

Was wünschst Du Dir für die private Zukunft?

(4.)

Knapp vier Monate nach deiner schweren Halsverletzung hast Du bereits Dein Comeback gegeben. Was war das für ein Gefühl?

(5.)

Durch die Verletzung hast Du einige Spiele verpasst. Bei welchem Spiel wärst Du besonders gern dabei gewesen?

(6.)

Gibt es eine Sportart, die Du abseits des Fußballs gern verfolgst?

(7.)

Du hast Dir zu Hause ein Fitnessstudio aufgebaut. Was ist Deine Lieblingsübung?

(8.)

Gibt es eine andere Stadt, die Du mit der TSG für ein internationales Spiel gern bereisen würdest?

(9.)

Was stimmt Dich zuversichtlich, dass Euch der erneute Einzug in den Europapokal gelingt?

(10.)

Du spielst seit neun Jahren in Hoffenheim. Wofür steht der Verein für Dich?

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben