Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
10.07.2021

U19 und U17 starten Mitte August mit Heimspielen

Die A- und B-Junioren-Bundesligen, die im vergangenen Oktober abgebrochen und nicht mehr aufgenommen wurden, starten Mitte August mit je 21 Mannschaften in die Saison 2021/22. Die U19 empfängt zum Auftakt den 1.FC Kaiserslautern, die U17 den SV Darmstadt 98.

Mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Frankfurt „endete“ die Spielzeit 2020/21 der U19 frühzeitig bereits frühzeitig. Die folgenden Partien wurden zunächst abgesagt, ehe im Frühjahr die gesamte Saison annulliert wurde. Das führte nun dazu, dass es zum zweiten Mal in Folge keine Absteiger gab und die Süd/Südwest-Staffel in der neuen Runde mit 21 Teams an den Start gehen wird. Diese werden eine einfache Hinrunde mit 21 Spieltagen (jedes Team pausiert einmal) austragen.

Die U19 trifft wie schon im Vorjahr zum Liga-Start auf den 1.FC Kaiserslautern, damals gab es einen 5:1-Sieg. Rahmendatum ist Samstag, 15. August, die genauen Terminierungen werden allerdings erst noch festgezurrt. Hier geht es zum provisorischen Spielplan der A-Junioren-Bundesliga.

Ausgerechnet Darmstadt. Die U17 empfängt am ersten Spieltag den Heimatklub ihres neuen Cheftrainers Stephan Lerch, bei dem auch der neue „Co“ Aytaç Sulu seine größte Zeit hatte. Für die B-Junioren gelten dieselben Rahmenbedingungen wie für die A-Junioren: Ligenstärke 21, Start am Wochenende 15./16. August.

Auch für U17 endete die abgelaufene Runde bereits Ende Oktober – ungeschlagen und mit nur einem Gegentreffer. Hier geht es zum provisorischen Spielplan der B-Junioren-Bundesliga.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben