Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
21.04.2021

„Der Sieg tut extrem gut“

Das sagten die Spieler und Trainer nach dem fulminanten 3:2-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach.

Oliver Baumann: „Die vergangenen beiden Spiele waren schon nicht schlecht, aber offensiv musste mehr passieren. Unsere Basis war in der ersten Hälfte okay, aber es fehlte wieder der letzte Abschluss. Und wir kassieren wieder zwei Gegentore, die nicht fallen mussten. Das wollten wir nicht auf uns sitzen lassen. Wir waren sauer in der Halbzeit, weil wir gut gespielt hatten, aber 0:2 zurücklagen. Das wollten wir nicht akzeptieren. Dann haben wir eine wahnsinnige zweite Hälfte gespielt und verdient gewonnen.“

Florian Grillitsch: „Wir haben uns riesig gefreut in der Kabine. Wir haben über 90 Minuten ein sehr gutes Spiel gemacht, auch wenn wir zur Halbzeit 0:2 zurücklagen, obwohl Gladbach sicher selbst nicht wusste, wie das passiert war. Denn wir hatten das Spiel dominiert, konnten es aber nicht ummünzen in Tore. Wir haben uns in der Pause gesagt, dass wir uns für den Aufwand belohnen müssen. Der Trainer hat uns den letzten Push gegeben. Und deswegen haben wir am Ende völlig verdient gewonnen.“

Andrej Kramarić: „Es waren heute sehr wichtige drei Punkte. Die anderen Teams unten haben alle gewonnen. Nach dem 0:2-Rückstand war es nicht einfach, aber wir haben an uns geglaubt und Charakter gezeigt. Ich bin stolz auf das Team und sehr glücklich. In Freiburg wollen wir an die Leistung anknüpfen.“

Chris Richards: „Wir haben in der vergangenen Woche schon gute Leistungen gegen Leverkusen und Leipzig gezeigt. Nach dem 0:2 zur Pause haben wir analysiert, was wir in den ersten 45 Minuten falsch gemacht haben. Es hat dann besser geklappt. Mit den drei Toren haben wir uns den Sieg verdient.“

Sebastian Hoeneß: „Wir haben auch in den ersten 45 Minuten ein gutes Spiel gezeigt. Das Ergebnis war zu dem Zeitpunkt eine Farce. Wir brauchten ein Tick mehr Überzeugung vor dem Tor. Die Jungs haben die ganze Zeit daran geglaubt und nach dem 1:2 ging es richtig los. Wir haben über 90 Minuten ein gutes Spiel gezeigt. Einzig die beiden Gegentore stören heute. Es war ein hochverdienter Sieg, der in der zweiten Hälfte mit drei Toren gekrönt wurde. Der Sieg war heute sehr emotional. Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Am Samstag wartet ein schwieriges Spiel gegen frische Freiburger auf uns. Da müssen wir an die Leistung anknüpfen.“

Marco Rose (Trainer Borussia Mönchengladbach): „Wir wollten heute gewinnen und unsere Erfolgsserie ausbauen, aber wir haben heute verdient verloren. Die Jungs waren in der englischen Woche am Limit. Leider konnten wir heute tabellarisch keinen Boden gutmachen. Wir müssen an unserer Leistung arbeiten, damit wir in den nächsten Spielen besser punkten.“

 

Sie wollen in Zukunft keinen Beitrag bei TSG.TV verpassen? Kein Problem. Mit wenigen Klicks abonnieren sie den offiziellen YouTube-Kanal der TSG. Reinschauen. Informieren. Spaß haben.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben