Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
21.01.2021

#TSGKOE: Selbstbewusst zum Rückrundenauftakt

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Bundesliga-Hinrunde bei Hertha BSC (3:0) beginnt für die TSG Hoffenheim am Sonntag (18.00 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) gegen den 1. FC Köln bereits die Rückrunde der Saison 2020/21. Vor dem Duell mit dem Tabellen-Sechzehnten präsentiert tsg-hoffenheim.de die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten.

Wusstet ihr schon, dass…

… die TSG in der Bundesliga gern gegen den 1. FC Köln antritt?

Die TSG Hoffenheim konnte die vergangenen fünf Bundesligaspiele gegen den 1. FC Köln gewinnen, eine längere Siegesserie weist die TSG gegen kein anderes Team in der höchsten deutschen Spielklasse auf. Der Punkteschnitt der Kölner gegen Hoffenheim (0,95) ist zudem der schlechteste gegen Bundesligateams, auf die die Domstädter mindestens 15-Mal trafen.

… Hoffenheim in der Partie gegen Köln einen Vereinsrekord einstellen kann?

Die TSG beendete die vergangenen beiden Bundesligaspiele gegen Arminia Bielefeld und Hertha BSC, ohne ein Gegentor zu kassieren. Gegen den 1. FC Köln könnte das Team von Trainer Sebastian Hoeneß nun den Vereinsrekord aus dem Jahr 2009 von drei „weißen Westen“ nacheinander einstellen.

… der 1. FC Köln zuletzt erfolgreich in die Rückrunde der Bundesliga gestartet ist?

Die Geißböcke konnten in den drei vergangenen Spielzeiten der Bundesliga den Rückrundenauftakt gewinnen. Für den 1. FC Köln bedeutet dies ein Vereinsrekord. Als die Kölner zuletzt zum Auftakt der Rückrunde in der ersten Liga auswärts antraten, siegten sie in der Saison 2016/17 6:1 bei Darmstadt 98.

… Andrej Kramarić in dieser Spielzeit seine treffsicherste Bundesliga-Hinrunde gespielt hat?

Der Stürmer der TSG Hoffenheim schoss in der Hinrunde der Saison 2020/21 zehn Tore, zuvor kam er nie auf mehr als sechs Treffer in den ersten 17. Spieltagen. Nur Vedad Ibišević war im Einsatz für die TSG in der Hinrunde der Saison 2008/09 mit 18 Treffern erfolgreicher als Andrej Kramarić.

… der 1. FC Köln vor allem nach Standardsituationen erfolgreich ist?

Das Team von Trainer Markus Gisdol erzielte in der laufenden Spielzeit sechs seiner 15 Saisontreffer nach Standardsituationen, was einem Anteil von 40 Prozent entspricht. Kein anderes Team in der Bundesliga ist beim Erzielen von Toren bislang so abhängig von Standardsituationen wie die Kölner. Die Rheinländer erzielten lediglich neun Treffer aus dem Spiel heraus – Tiefstwert in der Bundesliga.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben