Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
22.12.2020

Gaćinović: „Das ist sehr bitter“

Das sagten die Spieler nach der Niederlage im Elfmeterschießen gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Oliver Baumann: „Wir konnten das Spiel nicht klar gestalten. Wir haben gewusst, dass die Fürther gut sind. Aber wir waren einfach in der Summe nicht besser. Wir haben ein paar gute Phasen gehabt, aber wie sich Fürth rauskombiniert und Fußball gespielt hat, verdient Respekt. Wir sind mit Glück in die Verlängerung gekommen. Als ich den Elfmeter in der 90. Minute gehalten habe, habe ich gehofft, dass uns das nochmal pusht. Wir haben es versucht und alles gegeben, aber wir waren nicht zwingend besser. Ich finde, Fürth hat es verdient, man muss das auch anerkennen. Der Jahresabschluss stört mich extrem. Das nervt, weil wir in Gladbach ein super Spiel in der zweiten Hälfte gemacht haben, es aber heute nicht geschafft haben.“

Mijat Gaćinović: „Solche Spiele gibt es oft im Pokal. Ich habe bis zum Schluss daran geglaubt, dass wir heute gewinnen können. Oliver Baumann hat uns super im Spiel gehalten. Wir waren häufig nah am gegnerischen Strafraum, aber haben uns zu wenig Chancen erspielt. Wir müssen noch mutiger und konsequenter auftreten. Wir haben das Spiel nach dem 2:2 dominiert und hatten danach unsere beste Phase im Spiel. Aber wir haben uns nicht belohnt, deswegen haben wir verloren. Wir wollten unbedingt weiterkommen, daher ist das sehr bitter. Nach der kurzen Pause wollen wir wieder voll angreifen.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben