Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
28.10.2020

Hoeneß: „Wir haben großen Respekt vor Gent“

Das Ziel ist der erste Auswärtssieg in der UEFA Europa League: Am Donnerstag (18.55 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) gastiert die TSG Hoffenheim bei KAA Gent. Vor dem Duell mit den Belgiern äußerte sich TSG-Cheftrainer Sebastian Hoeneß auf der Pressekonferenz zur Personalsituation, über den Gegner und den Zielen in der Europa League.

Sebastian Hoeneß über …

… die Personalsituation: „Andrej Kramarić, Pavel Kadeřábek und Kasim Adams sind nicht mit nach Gent gereist. Wir hoffen, dass sie bald wieder zur Mannschaft stoßen dürfen. Wir haben dennoch einen starken Kader und wollen damit erfolgreich sein. Die Jungs machen den Eindruck, dass sie die Belastung sehr gut vertragen. Oliver Baumann ist wieder gesund und kann spielen.“

… den Gegner: „Wir haben großen Respekt vor Gent. Sie haben individuell sehr starke Spieler. In der Mannschaft steckt mehr, als es die Tabellensituation aussagt. Das Team ist noch in der Findungsphase, hat aber gezeigt, zu was es in der Lage sind. Darauf sind wir vorbereitet und haben den Anspruch, so erfolgreich wie möglich zu sein.“

… die Ziele in der Europa League: „Wir wollen die Gruppenphase überstehen und dafür wäre ein Sieg enorm wichtig. Wir sind hier, um da weiterzumachen, wo wir gegen Roter Stern Belgrad aufgehört haben.“

Die Form des Gegners:

Nach einem starken zweiten Platz in der vorherigen Saison hinkt KAA Gent in dieser Spielzeit den Erwartungen hinterher: Nach neun Spieltagen liegt Gent mit neun Zählern nur auf dem 13. Rang. Auch in der UEFA Europa League verlor die Mannschaft von Interimstrainer Wim De Decker die Auftaktpartie bei Slovan Liberec 0:1.

Die bisherigen Duelle:

Die Partie gegen KAA Gent wird das erste Aufeinandertreffen der TSG mit einem belgischen Team. Gent hingegen traf schon mehrfach auf deutsche Mannschaften. In der vergangenen Saison gewannen die Belgier unter anderem 3:1 beim VfL Wolfsburg.

 

Sie wollen in Zukunft keinen Beitrag bei TSG.TV verpassen? Kein Problem. Mit wenigen Klicks abonnieren sie den offiziellen YouTube-Kanal der TSG. Reinschauen. Informieren. Spaß haben.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben