Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
ALLGEMEIN
17.04.2020

Neues Ziel: Vierten Sieg im vierten Spiel

Sie sind das Hoffenheimer Erfolgsduo an der Konsole: Marcel Schwarz und Munas Dabbur. Drei Spiele, drei Siege – die Bilanz der beiden spricht für sich. Im Interview mit achtzehn99.de sprechen Schwarz und Dabbur über die bisherigen Begegnungen, das Duell mit dem Schiedsrichter-Team am Samstag (19.40 Uhr, Livestream auf achtzehn99.de) und über Stärken, die ihr TSG-Partner besitzt.

Marcel und Munas, Ihr habt bislang alle drei Partien in der Bundesliga Home Challenge gewonnen. Wie bewertet Ihr Eure Leistung?

Marcel Schwarz: „Ich habe mich im ersten Spiel etwas schwer getan gegen einen sehr starken Gegner. Im zweiten Spiel lief es natürlich super für mich. Ich hatte Noah vom FC St. Pauli im dritten Spiel taktisch anders erwartet, aber konnte in der zweiten Hälfte reagieren und das Spiel drehen.“

Munas Dabbur: „Fifabio97 im ersten Duell war auch ein richtig starker Gegner. Ich habe das Glück, dass ich in der Home Challenge eher die leichteren Gegner habe. Ich weiß, dass ich eine hohe Siegchance habe, wenn ich nicht gegen einen E-Sport-Profi spiele und erwarte auch von mir selbst, dass ich die Partien gewinne. Drei Siege sind natürlich super, aber ich kann noch besser spielen.“

Am Samstag trefft Ihr auf das Schiedsrichter-Team des DFB. Ist es ein besonderes Duell für Euch, nachdem die Gegner zuvor Erst- und Zweitligisten waren?

Schwarz: „Ich bin gespannt, was sie an der Konsole können. Deniz Aytekin hat vor zwei Wochen Jonas Hofmann geschlagen, er wird also nicht schlecht ein. Dafür, dass sie als absoluter Außenseiter in das Turnier gegangen sind, schlagen sie sich ganz gut.“

Dabbur: „Dass sie bereits eine Partie gewonnen haben, habe ich auch gehört. Wir dürfen sie auf jeden Fall nicht unterschätzen und müssen gut vorbereitet sein. Natürlich wollen wir aber den nächsten Sieg einfahren und so hoch wie möglich gewinnen.“

Eure Partien starten zeitversetzt nacheinander. Verfolgt Ihr die Spiele Eures Partners?

Schwarz: „Auf jeden Fall. Sobald ich meinen Stream beendet habe, mache ich sofort den Laptop an, um Munas zu verfolgen.“

Dabbur: „Bei mir ist es ähnlich. Ich schalte vor meinem Duell immer das Tablet an, um Deine Spiele zu verfolgen und drücke Dir die Daumen. Du machst es richtig gut und sorgst immer für eine gute Ausgangsposition.“

Und was macht Munas so stark an der Konsole, Marcel?

Schwarz: „Seine Ruhe im Spiel. Er wirkt unglaublich konzentriert und spielt sehr dominant. Er zieht seinen Spielstil komplett durch. Das finde ich sehr beeindruckend. Wenn man sieht, dass er schon ein paar echte E-Sportler geschlagen hat, sagt das schon einiges über seine Qualität aus. Er ist einer der stärksten Spieler in der Home Challenge, wenn nicht sogar der stärkste. Er hat es überragend gemacht bislang.“

Habt Ihr denn bereits gegeneinander gespielt?

Dabbur: „Bislang kam es noch nicht dazu, aber das können wir ja nachholen.“

Schwarz: „Unbedingt.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben