Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
TSG YOUNGSTERS
21.02.2020

Youngsters Kochevent: Gesund schmeckt gut

Ausgeloste Mitglieder aus dem Jugendclub kochten im Team und mit Pavel Kadeřábek ein cooles, gesundes Menü und ließen es sich im Anschluss tüchtig schmecken.

LIEBE TSG-FANS, 

am Dienstagnachmittag fand das "TSG Youngsters Kochevent sponsored by AOK" in den großzügigen Räumlichkeiten der Albert-Schweitzer-Schule in Sinsheim statt.

Unter dem Motto "Gesund auf die Hand" kochten 13 ausgeloste Youngsters in vier Teams. Ronja Baumgärtner von der ASS Sinsheim hat uns das Menü zusammengestellt, alle Zutaten beim Bioladen besorgt, das Rezept verfasst und die Jugendlichen, gemeinsam mit ihrer Kollegin Sonja Bräumer durch die "heiße" Kochphase geschleust.

"Muss jedes Team alles kochen? Da sehe ich ein Zeitmanagement-Problem?" Ja, einer unserer Youngsters hat die Herausforderung erkannt...

Das Youngsters Team ließ sich in diesem Punkt allerdings nicht erweichen.  Jeder musste alles kochen.

Das Motto "Gesund auf die Hand" haben wir uns speziell für unsere jugendlichen Teilnehmer ausgedacht. Döner kaufen kann jeder, aber zubereiten?

Gemüsesticks, leckere Dips mit Avocado, Feta oder Kichererbsen, Fladenbrot, Putengyros und Falafel, den Nachtisch nicht zu vergessen.

Die 1,5 Stunden hinter Backofen und Ceranfeld wurden bis zur letzten Sekunde ausgenutzt. Klar, wenn man nur das Licht im Backofen anstellt, wird auch der beste Hefeteig nichts...

Wer macht, macht Fehler - aber wahrscheinlich eben nur einmal. Schön war zu sehen, das nicht nur im Team sondern auch Teamübergreifend gearbeitet werden musste. Wenn man bedenkt, dass sich die meisten Teilnehmer vorher noch nie gesehen haben, dann ist die Leistung und der dabei empfundene Spaß noch größer.

Unser Überraschungsgast Pavel Kadeřábek kam zeitlich genau richtig, unterstütze jede Koch-Koje mit seiner Sympathie und griff auch unterstützend zum Kochlöffel. Das obligatorische Gruppenfoto mit folgender Selfie-Session und Autogrammstunde war eine gelungene Abwechslung und sorgte für einen Motivationsschub.

Bevor wir uns alle ab 19.00 Uhr zum gemeinsamen Abendessen setzten, wurden alle Kochutensilien gesäubert und die jeweiligen Kochzeilen auf Hochglanz gebracht.

Das Menügenuss steigt erheblich, wenn der Arbeitsbereich bereits gepflegt hinterlassen wurde.

Die talentierten Jungköche kamen diesmal aus Bad Rappenau, Eppingen, Eppelheim, Gemmingen, Ladenburg, Heiligkreuzsteinach, Neckarsulm, Rauenberg, Rimbach, St. Leon und Sinsheim. Danke liebe Eltern, dass ihr eure Youngsters unterstützt und die Teilnahme an solchen Events möglich macht.

 

Blau-weiße Grüße

EUER YOUNGSTERS TEAM  
Findet uns auf: Instagram

Ihr seid zwischen 13 und 17 Jahre alt und noch kein Youngster?
Meldet euch einfach online an und werdet Mitglied im coolsten Jugendclub der Bundesliga.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben