Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
01.01.2020

#Vorfreude: Die TSG-Höhepunkte im Januar

Anfang Januar reist die TSG Hoffenheim ins Trainingslager nach Marbella, um sich auf die Bundesliga-Rückrunde vorzubereiten. Diese startet für die TSG am 18. Januar mit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Acht Tage später spielt die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder bei Werder Bremen. SPIELFELD gibt einen Überblick über die wichtigsten TSG-Termine im Januar.

3. Januar bis 10. Januar: Trainingslager in Marbella

Am 3. Januar startet der TSG-Tross nach Marbella, wo das Team ein Wintertrainingslager absolviert. Sieben Tage bereitet sich die die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder in der südspanischen Küstenstadt auf die Rückserie vor. Zudem bestreitet die TSG Testspiele gegen Feyenoord Rotterdam (8. Januar/15.30 Uhr) und ADO Den Haag (9. Januar/15.30 Uhr), bevor die TSG am 10. Januar zurück in den Kraichgau reist.

Samstag, 18. Januar, 15.30 Uhr: TSG – Eintracht Frankfurt

Zum Jahresauftakt tritt Europapokal-Teilnehmer Eintracht Frankfurt in Sinsheim an. Die starke Entwicklung der Eintracht bekam auch die TSG Hoffenheim in den vergangenen Duellen zu spüren: Die vergangenen drei Spiele gewann Frankfurt, davor endeten zwei Partien 1:1 – der bislang letzte Hoffenheimer Sieg (1:0) gegen die Eintracht gelang im April 2017.

Sonntag, 26. Januar, 15.30 Uhr: Werder Bremen – TSG

Im zweiten Duell des Jahres kommt es zum Ehemaligentreffen – auf Bremer Seite spielt Ex-TSG-Profi Leonardo Bittencourt, im Hoffenheimer Kader stehen in Florian Grillitsch und Ishak Belfodil gleich zwei ehemalige Werderaner. Das Hinspiel gewann die TSG nach großem Kampf und zwischenzeitlichem Rückstand 3:2, das bislang letzte Spiel in Bremen endete 1:1.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben