Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
13.02.2016

TSG erkämpft trotz Unterzahl Punkt in Bremen

Die TSG spielt bei Werder Bremen nach 90 intensiven Minuten 1:1. Andrej Kramaric bringt die TSG in der zehnten Minute in Führung, Bremen gleich durch Djilobodji nur kurze Zeit später aus. Die letzten 13 Minuten spielt "Hoffe" nach Gelb-Rot für Kramaric nur noch zu zehnt. Ein Punktgewinn.

Personal und Taktik:

Neu-Chef-Trainer Julian Nagelsmann nimmt Youngster Philipp Ochs in die TSG-Startelf. Ein Debüt für den Linksfuß. Er startet im linken Mittelfeld. Taktisch schickt Nagelsmann sein Team im 3-5-2 auf den Rasen. Neben Ochs im Mittelfeld: Kevin Volland, Sebastian Rudy, Tobias Strobl und etwas nach vorne verschoben Nadiem Amiri. Dahinter die Dreier-Kette mit Fabian Schär, Niklas Süle und Ermin Bicakcic. Und ganz vorne? Eine Doppelspitze mit Andrej Kramaric und Eduardo Vargas.

Die Positionen - vor allem im Wechselspiel zwischen Abwehr und Mittelfeld - werden aber recht flexibel besetzt. Vor allem Tobias Strobl pendelt oft zwischen Abwehr und Mittelfeld.

In der 65. Minute der erste Wechsel bei der TSG - Jiloan Hamad kommt für Sebastian Rudy. Nagelsmann wagt noch mehr Offensive; in einer Bremer Drangphase. Ein deutliches Zeichen, wo es hingehen soll. Gut zehn Minuten später der zweite Wechsel bei "Hoffe" - Jonathan Schmid ersetzt Phillip Ochs. 13 Minuten vor Schluss sieht Kramaric die Gelb-Rote Karte - die TSG im Schlussspurt in Unterzahl. Kurz darauf kommt Eugen Polanski für Amiri. Die TSG fortan im Kampf um den Punkt mit einer Viererkette. Alle müssen nach hinten mithelfen.

Die Szene des Spiels:

Die TSG kommt gut aus der Pause, aber ab Minute 60 übernimmt Bremen wieder die Initiative. Was macht Julian Nagelsmann? Er nimmt den "Sechser" Sebastian Rudy raus und wechselt den "Zehner" Jiloan Hamad ein. Ein Fingerzeig für die restlichen 13 Spiele. Offensive ist Trumpf. Offensive & Mut bringen Tore und Punkte.

Die Zahl des Spiels: 1

Es ist das 1ste Spiel in der Bundesliga für Chef-Trainer Julian Nagelsmann. Und er holt mit seinem Team gleich den 1sten Punkt. Andrej Kramaric erzielt in seinem vierten Spiel für "Hoffe" sein 1stes Tor, sieht dann aber auch zum 1sten Mal die gelb-rote Karte.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben